Firmennachrichten

15.02.2017

Katharina und Sebastian Mayer gründen

Schimmel ade!

Wer den Verdacht hat, in seinen eigenen vier Wänden könnten sich versteckte, krankmachende Schimmelpilze tummeln, der kann sich über das neue Angebot von Katharina und Sebastian Mayer freuen.

Kurz vor dem Einsatz: Katharina Mayer bereitet einen der beiden Spürhunde auf die Schimmelsuche vor. Foto: PR

Mit ihren ausgebildeten Schimmel-Spürhunden decken die Mayers Schimmelschäden in Immobilien auf. Die beiden Labrador-Damen beweisen bei der Suche einen guten Riecher, sie nehmen kleinste Mengen von Sporen an und zeigen den Reutlinger Jung-Unternehmern zuverlässig an, an welchen Stellen die Konzentration am höchsten ist und wo sie gezielt Proben entnehmen können. Diese werden anschließend durch ein Labor verifiziert. So lassen sich überflüssige Bohrungen, die danach aufwändig wieder saniert werden müssen, vermeiden. Erste Anzeichen für einen Befall in Wohnung, Haus oder Geschäftsgebäude sind Schlafschwierigkeiten, Atemprobleme oder ein seltsamer Geruch.