Firmennachrichten

15.10.2015

50 Jahre Autohaus Faßnacht

Kultauto ist noch da

Mit einer Aral-Tankstelle und einer kleinen Renault-Werkstatt mit Verkauf direkt an der B27 starteten Erich und Mechthild Faßnacht vor 50 Jahren ihre Selbstständigkeit in Hechingen.

Familie Faßnacht spannt den Bogen ihrer Firmengeschichte: Was mit Schätzchen wie dem R16 begann, führt Barbara Faßnacht nach 50 Jahren mit modernen Autos fort. Foto: PR

Das bestverkaufte Modell der Eheleute war seinerzeit der legendäre R16 mit seinem revolutionären Raumkonzept und seinem außergewöhnlichen Sitzkomfort. Noch heute steht ein Modell des "fahrenden Wohnzimmers", wie der R16 gerne genannt wurde, fahrbereit im Ausstellungsraum und wartet nur auf das nächste Oldtimertreffen. Apropos Ausstellung: Als der Standort zu klein wurde, bauten die Faßnachts in der Sigmaringer Straße und wurden Renault Vertragshändler. Im Jahr 2015 brach für das Autohaus eine neue Ära an, Tochter Barbara Faßnacht übernahm den Betrieb. Sie fährt am liebsten mit dem Elektroauto Renault Zoe zur Arbeit, dessen "Tankstelle" direkt an der Hauswand hängt.