Firmennachrichten

06.07.2020

nds übernimmt Davit-Geschäftsbetrieb

Metzinger IT-Dienstleister wächst

nds hat den Geschäftsbetrieb der insolventen Davit GmbH und das Collaboration Center in Stuttgart übernommen.

nds-Geschäftsführer Jochen Fischer (links) und Davit-Gründer Florian Knoll Foto: PR

Rückwirkend zum 1. Juni 2020 hat die nds Netzwerksysteme GmbH im Wege eines Asset Deals den Geschäftsbetrieb der insolventen Davit GmbH erworben und kann seinen Kunden mit sofortiger Wirkung neue und zugleich ergänzende Produkte anbieten. Zudem übernimmt nds das Collaboration Center in Stuttgart. Der moderne Showroom zeigt die Vorteile einer zeitgemäßen Kommunikations- und Medientechnik. Das Collaboration Center mit seinen acht Meeting- und Kommunikationsräumen sowie einer großen Dachterrasse kann von Unternehmen für Schulungen und Events angemietet werden.

Audiovisuelle Kompetenz
Die Davit GmbH hatte sich mit modernen audiovisuellen Lösungen für die Präsentations- und Kommunikationstechnik einen Namen gemacht. Davit-Lösungen sind beispielsweise bei Firmen wie Porsche, AMG, Daimler, Bosch, LBBW oder nicht zuletzt im Spielertunnel des VfB Stuttgart im Einsatz. Von einem Gewinn für beide Seiten spricht nds-Geschäftsführer Jochen Fischer und ergänzt: „In den Gesprächen mit Davit-Gründer Florian Knoll wurde schnell klar, dass man auf einer Wellenlänge ist und es genügend Ideen für eine optimale Verzahnung gibt.“ Florian Knoll verantwortet auch künftig den Bereich Medientechnik und gewährleistet damit einen reibungslosen Übergang.