Firmennachrichten

13.01.2020

Neues Bauhaus in Reutlingen eröffnet

Material und Werkzeuge auf 18.000 Quadratmetern

Am neuen Standort im Industriegebiet Mark West vereinen sich 15 Fachgeschäfte unter einem Dach.

Der neue Anlaufpunkt für Heim- und Handwerker in Reutlingen. Foto: PR

Nach 37 Jahren in der Reutlinger Emil-Adolff-Straße hat Bauhaus ein neues Fachzentrum in der Justus-von-Liebig-Straße eröffnet. 160.000 Produkte und eine Reihe von Serviceleistungen werden seit Ende Dezember auf einer Verkaufsfläche von 18.000 Quadratmetern präsentiert. Zusätzlich zur bisherigen Belegschaft wurden 25 neue Stellen geschaffen, die das Team auf über 100 Fachberater vergrößern.

Der neue Baumarkt vereint 15 Fachgeschäfte für Heim- und Handwerker unter einem Dach: Diese reichen von Bauelementen und Baustoffen über Eisenwaren und Elektro, Werkzeuge und Maschinen bis hin zu Leuchten, Parkett, Laminat, Paneele und Sanitär. Neu ist auch die Drive-in Arena – ein mehr als 5.000 Quadratmeter großer Außenbereich mit Baumaterialien, der zum unkomplizierten Beladen befahren werden kann.

Bauhaus investiert in das Gesamtprojekt des neuen Fachzentrums in Reutlingen einen zweistelligen Millionenbetrag und gibt damit ein klares Bekenntnis zum Standort, dessen Potenzial das Unternehmen als optimal bewertet.