Firmennachrichten

11.11.2019

Geschäftszahlen im dritten Quartal

ElringKlinger: Nordamerika treibt Umsätze

Umsatz wächst um 6,4 Prozent im dritten Quartal beziehungsweise um 3,1 Prozent nach neun Monaten.

Blick in die Produktion bei ElringKlinger Foto: PR

Die ElringKlinger AG hat ihren Wachstumskurs auch im dritten Quartal 2019 fortgesetzt: Trotz Rückgang der weltweiten Fahrzeugproduktion konnte der Konzernumsatz im Zeitraum Juli bis September 2019 um 6,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal auf 431,9 Millionen Euro gesteigert werden. Das organische, also das um Währungseffekte und M&A-Aktivitäten bereinigte Umsatzwachstum, lag im Berichtsquartal bei 4 Prozent. ElringKlinger übertraf somit abermals deutlich die Entwicklung der Fahrzeugindustrie, deren Produktion im selben Zeitraum weltweit um 3,6 Prozent zurückging. Ein wesentlicher Umsatztreiber bleibt die anhaltend hohe Nachfrage in der Region Nordamerika. Der Konzern legte dort im dritten Quartal 2019 um 25 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal zu.