Firmennachrichten

14.05.2019

25 Jahre Eichler, Meßstetten

Beratung für den regionalen Mittelstand

Ungenutzte Potenziale zu entdecken, ist die Mission von Karl-Heinz Eichler. Im Jahr 1994 hat er die Eichler Betriebsorganisation in Meßstetten gegründet.

Karl-Heinz Eichler feiert 25-jähriges Jubiläum seiner Firma Eichler Betriebsorganisation. Foto: PR

Anfangs lag der Beratungsschwerpunkt in den Bereichen Zeitwirtschaft und Arbeitsplanung für Gießereien. Inzwischen hat sich der Fokus deutlich erweitert: Themen wie Agile Zeitwirtschaft und Management 4.0 haben an Bedeutung gewonnen. Zudem sind Coachings bei bevorstehenden Veränderungsprozessen gefragt.

Zu seinem Kundenstamm zählt Karl-Heinz Eichler insbesondere regionale mittelständische Unternehmen wie Interstuhl Büromöbel in Meßstetten, Vötsch Industrietechnik in Balingen, Walter Knoll in Herrenberg, Johann Grohmann in Bisingen und Alfred Kärcher in Obersontheim.

Die digitalen Lösungen der Betriebsorganisation werden in der Regel in vorhandene IT-Landschaften implementiert. So wurden gängige ERP oder PPS Systeme wie SAP, Time-Line und SD-Software bereits erfolgreich mit Lösungen von Eichler erweitert. Neben dem Einsatz in Projekten werden die Fachleute aus Meßstetten immer häufiger für individuelle Lösungen angefragt, um festgefahrene Prozesse wieder in Gang zu bekommen.