Kalkulation

Mit Ihrem Unternehmen sollen Sie Ihr Einkommen erwirtschaften. Ein wichtiger Posten bei Ihrer Finanzplanung ist daher Ihr privater Finanzbedarf. Hinzu kommen die Kosten der Leistungserstellung und -erbringung. Die Summe aus beidem - betrieblichen und privaten Kosten - müssen Sie durch Ihre unternehmerische Tätigkeit erwirtschaften. Zwar wird der Start oft mit eigenem oder fremdem Kapital gefördert, aber Sie müssen vom ersten Tag an Geld verdienen. Sonst entsteht leicht eine Lücke, die mühsam nachträglich finanziert werden muss oder die Sie sogar zur Aufgabe zwingt. Kalkulieren Sie also sorgfältig und prognostizieren Sie Verkaufszahlen und Umsätze realistisch.

Darauf sollten Sie bei der Kalkulation achten

Kalkulation der Umsätze, Kosten und des Gewinns:

  • Umsatz über das Geschäftsjahr prognostizieren
  • Betriebliche Kosten kalkulieren
  • Gewinn- und Verlustrechnung erstellen
  • Private Lebenshaltungskosten ermitteln