Finanzierung

Die Differenz zwischen vorhandener und gewünschter Liquidität ist Ihr Kapitalbedarf. Die "Goldene Bilanzregel" dient dabei als Anhaltspunkt: Kurzfristiger Kapitalbedarf (wie etwa die Vorfinanzierung von Lieferungen) soll kurzfristig finanziert werden und langfristiger Kapitalbedarf (wie etwa ein Gebäude) soll langfristig finanziert werden. Finanzierungen werden deshalb zum Teil über mehrere Jahre geplant und durchgeführt.


Darauf sollten Sie bei der Finanzierung achten:

Kalkulation und Planung des Finanzierungsbedarfs:

  • Höhe des Kapitalbedarfs ermitteln
  • Eigene und fremde Mittelverfügbarkeit prüfen
  • Fördermittel prüfen