Kreativ gründen

Foto: loreanto - Fotolia.com

Wenn von "Kreativen" die Rede ist, so sind damit meist erwerbswirtschaftlich orientierte Unternehmen gemeint, die sich mit der Schaffung, Produktion, Verteilung oder medialen Verbreitung von kreativen oder kulturellen Gütern und Dienstleistungen befassen.
Die Kultur- und Kreativwirtschaft wird in Deutschland in elf Teilmärkte untergliedert: Musikwirtschaft, Buchmarkt, Kunstmarkt, Filmwirtschaft, Rundfunkwirtschaft, Markt für darstellende Kunst, Designwirtschaft, Architekturmarkt und Pressemarkt werden unter dem Begriff "Kulturwirtschaft" zusammengefasst. Hinzu kommen die Teilmärkte Werbemarkt sowie Software- und Games-Industrie.

Angebote für die Gründung

Die IHK Reutlingen unterstützt Gründungsinteressierte in der Kreativwirtschaft mit speziell zugeschnittenen Angeboten.

Seminar "Vertrieb planen und durchführen am 28. Februar 2019, IHK-Akademie Reutlingen
Zu Inhalten und Anmeldung:

Kundenakquise ist oft der schwierigste Teil beim Aufbau eines eigenen Unternehmens. Insbesondere die Kaltakquise ist dabei nicht jedermanns Sache.

Im Seminar erhalten Sie Tipps für einen effizienten Vertrieb, angefangen von einer zielgerichteten Kundenfindung, über das Führen von "kalten Anrufen" bis hin zum gelungenen Verkaufsabschluss.

Das Seminar wird in Kooperation mit der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg angeboten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

IHK-Netzwerke für Kreative

Netzwerken gehört zum Unternehmenserfolg. Daher bietet die IHK Reutlingen rund 40 verschiedene Berufs-, Fach- und Branchen-Netzwerke an.

  • IHK-Netzwerk Kreativwirtschaft
    Das IHK-Netzwerk ist eine Plattform für die unterschiedlichen Unternehmen der Branche. Es vernetzt die Kreativwirtschaft nach innen, sorgt aber ebenfalls dafür, die Potenziale der Kreativwirtschaft nach außen bekannter zu machen. Zum Programm gehören regelmäßige Treffen - von Fachveranstaltungen und Firmenbesuchen bis hin zum Social Event und der jährlichen Highlight-Veranstaltung. 
  • IHK-Netzwerk Einpersonen- und Kleinunternehmen
    Das IHK-Netzwerk Einpersonen- und Kleinunternehmen bietet ein abwechslungsreiches Angebot für alle Unternehmerinnen und Unternehmer, die als "Einzelkämpfer" am Austausch mit Gleichgesinnten interessiert sind.

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale Tübingen
IHK Reutlingen Bereich: Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Existenzgründungsberaterin
Schwerpunkte: Existenzgründungsberatung
Telefon: 07121 201-297
Fax: 07121 201-4297
E-Mail schreiben
vCard herunterladen