Prüfungstermine

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der aktuellen Lage (SARS-CoV-19) hat sich die IHK-Organisation dazu entschlossen, alle Prüfungen bis einschließlich 14. April 2020 abzusagen.

Wir hoffen, den Prüfungsbetrieb danach wieder aufnehmen zu können, müssen dies jedoch von der weiteren Entwicklung abhängig machen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 

 

Voraussetzungen für die Prüfungsteilnahme:

1. Mindestalter
Die Prüfung „beschleunigte Grundqualifikation Güterverkehr“ ermöglicht das gewerbliche Führen von Lkw bei Fahrerlaubnisklasse C/CE ab 21 Jahre und bei Fahrerlaubnisklasse C1/C1E 18 Jahre.

2. Prüfungsarten
Es gibt verschiedene Prüfungsarten, abhängig von Ihren Vorerfahrungen.

2.1 Regelprüfung
Die Prüfung „beschleunigte Grundqualifikation Güterverkehr” müssen alle Fahrer im gewerblichen Verkehr ablegen, die weder einen Nachweis über eine Fachkundeprüfung nach der Berufszugangsverordnung für den Güterkraftverkehr noch über eine Prüfung „Grundqualifikation oder beschleunigte Grundqualifikation für Personenverkehr“ besitzen.

2.2 Quereinsteiger
Die Prüfung „beschleunigte Grundqualifikation Quereinsteiger Güterverkehr” können Fahrer ablegen, die einen Nachweis über eine Fachkundeprüfung für den Güterkraftverkehr nach der Berufszugangsverordnung für den Güterkraftverkehr besitzen.

2.3 Umsteiger
Die Prüfung „beschleunigte Grundqualifikation Umsteiger Güterverkehr” können die Fahrer ablegen, die bereits einen Nachweis über eine Prüfung „Grundqualifikation oder beschleunigte Grundqualifikation für Personenverkehr” besitzen.

3. Prüfungsumfang

Die Dauer der theoretischen Prüfung beträgt für die:

  • Regelprüfung  90 Minute
  • Prüfung für Quereinsteiger 60 Minuten
  • Prüfung für Umsteiger 45 Minuten

4. Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung
Für die Zulassung zu einer Prüfung „beschleunigte Grundqualifikation Güterverkehr“ sind verschiedene Voraussetzungen zu erfüllen und durch Vorlage folgender Unterlagen zu belegen:

4.1 Regelprüfung
Original eines von einer gemäß § 7 BKrFQG anerkannten Ausbildungsstätte ausgestellten Nachweises über die Teilnahme an einer entsprechenden Schulung (140-Stunden-Schulung).

4.2 Quereinsteiger

  • Original eines von einer gemäß § 7 BKrFQG anerkannten Ausbildungsstätte ausgestellten Nachweises über die Teilnahme an einer entsprechenden Schulung (96-Stunden-Schulung)
  • Fachkundenachweis gemäß Berufszugangsverordnung für den Güterkraftverkehr (GBZugV) ausgestellt von einer IHK

4.3 Umsteiger

  • Original eines von einer gemäß § 7 BKrFQG anerkannten Ausbildungsstätte ausgestellten Nachweises über die Teilnahme an einer entsprechenden Schulung (35-Stunden-Schulung)
  • Gültiger Führerschein, wenn Schlüsselzahl „95” bei Fahrerlaubnisklassen D1, D1E, D oder DE eingetragen ist oder noch Besitzstandschutz besteht.
  • Original der von einer IHK ausgestellten Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme an einer Prüfung Personenverkehr gemäß BKrFQG, wenn Schlüsselzahl "95" nicht im Führerschein eingetragen ist.

5. Prüfungsgebühren

Die Prüfungsgebühr richtet sich nach der jeweils gültigen Gebührenordnung der IHK. Aktuell gelten bei der IHK Reutlingen folgende Gebührensätze:

  • Regelprüfung 120 Euro
  • Prüfung Quereinsteiger 110 Euro
  • Prüfung Umsteiger 110 Euro

Über die Prüfungsgebühr erhält der Prüfungsteilnehmer/die Prüfungsteilnehmerin oder das von ihm/ihr benannte Unternehmen einen Gebührenbescheid. Die Gebühren werden sofort, das heißt, vor der Prüfung, fällig und sind unabhängig von Leistungen Dritter (z. B. Agentur für Arbeit) zu entrichten.

6. Satzung und Richtlinien für die Prüfung
Die IHK Reutlingen hat zur Durchführung der Prüfung eine Satzung und Richtlinien erlassen. Die Satzung der IHK Reutlingen „betreffend die Prüfung zum Erwerb der Grundqualifikation der Fahrer im Güterkraft- und Personenverkehr“ sowie die „Gemeinsamen Richtlinien der Industrie- und Handelskammern“ finden Sie unter „Downloads“.

7. Rücktritt von der Prüfung
Bei Rücktritt bis zum 5. Arbeitstag vor Beginn einer Prüfung oder bei durch Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung nachgewiesener Krankheit ermäßigt sich die Gebühr für die Prüfung auf 30,00 Euro.

Bei späterem Rücktritt oder Nichtteilnahme wird die jeweils volle Gebühr erhoben.

Bei einem Rücktritt aus einem wichtigem Grund wird keine Prüfungsgebühr erhoben. Über das Vorliegen eines wichtigen Grundes entscheidet die IHK. Wird geltend gemacht, dass die Teilnahme an der Prüfung wegen Krankheit nicht möglich war, so ist dieser wichtige Grund) unverzüglich durch Vorlage eines ärztlichen Attests, das in der Regel nicht später als am Prüfungstag ausgestellt wurde, nachzuweisen.

8. Anmeldung zur Prüfung
Für die Prüfung „beschleunigte Grundqualifikation“ melden Sie sich bitte online bei der IHK an. Ein Anmeldeformular sowie die Terminliste finden Sie unter „Downloads“. Die IHK Reutlingen ist zuständig für Prüfungsteilnehmer/ Prüfungsteilnehmerinnen, die

  • ihren ordentlichen Wohnsitz im Bezirk der IHK Reutlingen, der IHK Bodensee-Oberschwaben, der IHK Nordschwarzwald oder der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg haben

oder

  • im Besitz einer Arbeitsgenehmigung-EU oder eines Aufenthaltstitels sind, der erkennen lässt, dass die Erwerbstätigkeit erlaubt ist (§ 4 Abs. 2 Aufenthaltsgesetz) und deren tatsächlicher oder beabsichtigter Wohnsitz im Bezirk der IHK Reutlingen, liegt.

Die Prüfungsgebühr überweisen Sie bitte unter Angabe des Namens des Prüfungsteilnehmers/der Prüfungsteilnehmerin und dem Kennwort "Berufskraftfahrerqualifikation" auf das Konto der IHK Reutlingen bei der

Kreissparkasse Reutlingen
IBAN DE39 6405 0000 0000 0154 04
BIC SOLADES1REU

oder

Volksbank Reutlingen
IBAN DE50 6409 0100 0102 8040 01
BIC VBRTDE6RXXX

Der Gebührenbescheid wird mit dem Prüfungsergebnis versandt. Die Anmeldung ist erst nach Eingang der Prüfungsgebühr verbindlich. Die Einladung zur Prüfung erfolgt Prüfung ca. zwei Wochen vor dem Prüfungstermin. Falls Sie den Termin nicht wahrnehmen können, benachrichtigen Sie bitte die IHK rechtzeitig (siehe dazu 6. Rücktritt von der Prüfung).

Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie die Zustimmung zu unseren Datenschutzrichtlinien. Details 

 

Hier geht's zur Online-Anmeldung für die Berufskraftfahrerqualifikation

 

Fachkundeprüfung für Güterkraftverkehrsunternehmer

Anmeldung zur Prüfung

Prüfungstermine 2020:

  • Donnerstag, 14. Mai
  • Donnerstag, 18. Juni
  • Donnerstag, 16. Juli
  • Donnerstag, 24. September
  • Donnerstag, 22. Oktober
  • Donnerstag, 19. November
  • Donnerstag, 10. Dezember


Prüfungsort: IHK-Akademie Reutlingen, Allmendstraße 7, 72770 Reutlingen

Das Güterkraftverkehrsgesetz schreibt vor, dass der Inhaber beziehungsweise Geschäftsführer eines Güterkraftverkehrsunternehmens mit Fahrzeugen über 3,5 t zulässiges Gesamtgewicht fachlich geeignet sein muss. In der Regel wird diese fachliche Eignung durch eine IHK-Prüfung nachgewiesen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Merkblatt:
Informationen für angehende Güterkraftverkehrsunternehmer

 

Fachkundeprüfung für Taxen- und Mietwagenunternehmer

Anmeldung zur Prüfung 

Prüfungstermine 2020:

  • Donnerstag, 23. April
  • Mittwoch,      10. Juni
  • Donnerstag, 17. September
  • Donnerstag, 10. November


Prüfungsort: IHK-Akademie Reutlingen, Allmendstraße 7, 72770 Reutlingen

Wer ein Taxi- oder Mietwagenunternehmen betreiben will, braucht eine Genehmigung. Voraussetzung ist - neben der persönlichen Zuverlässigkeit sowie der Sicherheit und Leistungsfähigkeit des Betriebes - die fachliche Eignung des Unternehmers beziehungsweise des Geschäftsführers. Der Eignungsnachweis ist in der Regel durch eine Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer zu erbringen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Merkblatt:
Informationen für angehende Unternehmer im Taxen- und Mietwagenverkehr  

 

Beschleunigte Grundqualifikation - IHK Reutlingen

Prüfungstermine 2020, Reutlingen:

  • Donnerstag, 23. April
  • Donnerstag, 14. Mai
  • Mittwoch,      10. Juni
  • Donnerstag, 18. Juni
  • Donnerstag, 16. Juli
  • Donnerstag, 17. September
  • Donnerstag, 24. September
  • Donnerstag, 22. Oktober
  • Donnerstag, 10. November
  • Donnerstag, 19. November
  • Donnerstag, 10. Dezember


Prüfungsort: IHK-Akademie Reutlingen, Allmendstraße 7, 72770 Reutlingen

 

Beschleunigte Grundqualifikation - IHK Pforzheim

Prüfungstermine 2020, Pforzheim:

  • Donnerstag, 28. Mai
  • Donnerstag, 10. September
  • Donnerstagt, 26. November

Prüfungsort: IHK Nordschwarzwald Karriere Center, Bleichstraße 56, 75173 Pforzheim

 

Beschleunigte Grundqualifikation - IHK Villingen-Schwenningen

Prüfungstermine 2020, Villingen-Schwenningen: 

  • Donnerstag, 04. Juni
  • Mittwoch, 30. September
  • Mittwoch, 09. Dezember

Prüfungsort: IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg, Romäusring 4, 78050 Villingen-Schwenningen

 

Beschleunigte Grundqualifikation - IHK Weingarten

Prüfungstermine 2020, Weingarten:

  • Donnerstag, 09. Juli
  • Donnerstag, 08. Oktober

Prüfungsort: IHK Bodensee-Oberschwaben, Lindenstraße 2, 88250 Weingarten

 

Hier geht's zur Online-Anmeldung Berufskraftfahrerqualifikation

 

 

Bitte überweisen Sie die Prüfungsgebühr vorab auf eines der Konten der IHK Reutlingen, der Gebbührenbescheid wir mit den Prüfungsergebnissen versandt.

 

Kreissparkasse Reutlingen IBAN DE39 6405 0000 0000 0154 04 BIC SOLADES1REU

oder

Volksbank Reutlingen
IBAN DE50 6409 0100 0102 8040 01
BIC VBRTDE6RXXX

 

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: Ausbildung
Position: Projektmanager Verkehr/Gefahrgut
Schwerpunkte: Berufskraftfahrerprüfung, Fachkundeprüfungen: Freiverkäufliche Arzneimittel, Güterkraftverkehr, Taxi/Mietwagen, Personenbeförderung mit Bussen, Taxi, Mietwagen
Telefon: 07121 201-190
Fax: 07121 201-4190
E-Mail schreiben
vCard herunterladen