Sachkundeprüfung zum geprüften Fachmann/-frau für Immobiliardarlehensvermittlung IHK

Wer Immobiliardarlehen gewerbsmäßig vermitteln möchte, muss grundsätzlich im Rahmen des Erlaubnisverfahrens gemäß § 34 i Gewerbeordnung (GewO) die erforderliche Sachkunde nachweisen. Dies kann durch die erfolgreiche Teilnahme an der Prüfung "Geprüften Fachmann/-frau für Immobiliardarlehensvermittlung IHK" erfolgen.

Prüfungstermine 2017

(je nach Anmeldezahlen wird das zweite Datum als praktischer Termin festgesetzt)

Jahr 2017

  • 9./10. Februar 2017
  • 2./3. März 2017
  • 27./28. April 2017
  • 8./9. Juni 2017
  • 27./28. Juli 2017
  • 7./8. September 2017
  • 26./27. Oktober 2017
  • 23./.24. November 2017

Anmeldeschluss ist jeweils 30 Tage vor dem Prüfungstermin. Es bestehen keine besonderen Zulassungsvoraussetzungen zur Sachkundeprüfung.

Gebühren:

Die Anmeldung zu der Prüfung ist mit folgenden Gebühren verbunden:

schriftlicher und praktischer Teil:

280 Euro

nur schriftlichen Teil der Prüfung (beachten Sie bitte die besonderen Voraussetzungen und Kriterien für die Prüfung nur im schriftlichen Teil und weisen Sie diese bei der Anmeldung nach, siehe Hinweis Nr. 4 im Anmeldebogen):

180 Euro

Informationen zu den Gebühren gibt es  im Gebührentarif der IHK Reutlingen.

Die Prüfungsanmeldung ist verbindlich. Eine Abmeldung nach Anmeldeschluss oder schriftlicher Zulassung kann nur schriftlich erfolgen und ist mit Gebühren verbunden.

Hinweis: Die IHK Reutlingen behält sich vor, Termine mangels ausreichender Teilnehmerzahl abzusagen. Die Prüfung findet in Papierform, nicht am Computer statt.

Grundinformationen für die Sachkundeprüfung bietet das Einführungsheft der DIHK-Bildungs-GmbH. Dieses Heft ersetzt keinen kompletten Vorbereitungskurs, sondern dient als Erstinformation.

Zur Online-Bestellung beim DIHK:

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: Recht und Steuern
Position: Rechtsassessor
Schwerpunkte: Wettbewerbsrecht, Finanzanlagenvermittler, Versicherungsvermittler, Gewerberecht, Immobiliardarlehensvermittler § 34 i GewO, Einigungsstelle in wettbewerbsrechtlichen Streitigkeiten
Telefon: 07121 201-198
Fax: 07121 201-4198
E-Mail schreiben
vCard herunterladen

Vorbereitungskurse, Unterlagen zur Sachkundeprüfung

Die Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Empfehlungen werden hiermit nicht ausgesprochen. Informationen zu Lehrgangskosten, Dauer und anderen Details gibt es bei den jeweiligen Lehrgangsträgern. Die Orte sind Hauptstellen; es finden aber in der Regel regionale Kurse statt.

Für Inhalt und Qualität der angebotenen Seminare übernimmt die IHK keine Gewähr.

atheus Akademie für Finanzdienstleistung

Lilienstr. 36

20095 Hamburg

www.atheus-akademie.de

Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.

Arabellastr. 29

81925 München

www.versicherungsakademie.bwv.de

Deutsche Makler Akademie (DMA) gemeinnützige GmbH

Unter den Eichen 7

65195 Wiesbaden

www.deutsche-makler-akademie.de

Europäische Akademie für Finanzplanung

Ferdinandstraße 19

61348 Bad Homburg

www.eafp.com

Frankfurt School of Finance and Management

Sonnemannstr. 9-11

60314 Frankfurt am Main

www.frankfurt-school.de

GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG

Dudenstr. 10

10965 Berlin

www.going-public.edu

HANS G. STAMM

Libero Ideas GmbH & Co. KG

Albert-Hugard-Str. 41

79219 Staufen im Breisgau

http://www.libero-ideas.de/

SPRENGNETTER Akademie

Heerstr. 109

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

http://www.sprengnetter.de

Wiprax GmbH

Hegelallee 53

14467 Potsdam

http://www.prüfungsfragen.biz  

 

Weitere Seminaranbieter führt das Weiterbildungs-Informations-System der IHKs.