UniPPS ist Teil der Reutlinger HSB

Akquisition

Die Reutlinger HSB Automation GmbH hat die Firma ComTri GmbH Business Solutions mit der ERP-Software UniPPS übernommen.

AkquisitionDer HSB-Firmensitz in Reutlingen.

HSB-Geschäftsführer Uwe Heißel hat die Leitung der akquirierten Gesellschaft übernommen. Das Team aus Leinfelden hat den neuen Hauptsitz in Reutlingen, im Nebengebäude der HSB-Automation, bereits bezogen. Die Niederlassung in Bad Saulgau bleibt in gewohnter Form erhalten. Künftig arbeitet die Firma unter ihrem neuen Namen UniPPS GmbH Business Solutions.

„Das moderne ERP-System reduziert die Durchlaufzeiten“, sagt Geschäftsführer Uwe Heißel. UniPPS sei auf Basis eines vollständig integrierten Variantengenerators entwickelt worden und biete ein effizientes Varianten-Management für die auftragsbezogene Fertigung. Die auf mittelständische Firmen ausgerichtete Software unterstützt den Auftragsprozess von der Vorkalkulation und Angebotserstellung, der Generierung der Fertigungsaufträge mit Stücklisten und Arbeitsplänen bis zur Lieferung und Rechnungsstellung einschließlich Aftersales.

An der neuen Wirkungsstätte soll das ERP-System UniPPS stetig weiterentwickelt und durch Kundenwünsche und -anforderungen inspiriert werden. Auch sollen neue Kunden aus den Zielgruppen Maschinen-, Anlagen- und Werkzeugbau, Medizintechnik und Werkstätten für Menschen mit Behinderung gewonnen werden.


Zur Übersicht