Theater Reutlingen Die Tonne gGmbH

Förderung für Tanztheaterprojekt

Die Theater Reutlingen Die Tonne gGbmH erhält aus Landesmitteln 30.500 Euro für ein Theaterprojekt, das Gruppendynamiken behandelt.

Förderung für TanztheaterprojektIn einem geförderten Projekt inszenierte das Theater Die Tonne die Odyssee als Tanztheater . Foto: PR

Choreograf James Sutherland wird das geplante Tanztheaterstück mit dem Projekttitel „Perception“ leiten. Die Proben sind von Oktober 2024 bis März 2025 geplant. Neben fünf professionellen Tänzerinnen und Tänzern wird auch eine inklusive Gruppe von 40 bis 50 Reutlinger Bürgerinnen und Bürgern für das Stück auf der Bühne stehen.

Sechs Projekte im Land gefördert
Die jährliche Projektförderung für professionelle Privattheater wird seit 2009 vom Landesministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst auf Basis einer Juryentscheidung vergeben. In diesem Jahr gehen insgesamt 160.000 Euro an sechs Projekte in Baden-Württemberg. Weiterer Fördermittelempfänger in der Region Neckar-Alb ist das Figurentheater Tübingen. Es erhält eine Förderung für ein Projekt zum 100. Todestag des Schriftstellers Franz Kafka.


Zur Übersicht