Engomo

Neue Räume mitten in Ebingen

Das Software-Unternehmen Engomo hat neue Räume bezogen.

Neue Räume mitten in EbingenBlick in die neuen Engomo-Räumlichkeiten in der Ebinger Marktstraße.

Das Software-Unternehmen Engomo hat in der Ebinger Marktstraße neue Räume bezogen. Die Buchhandlung Osiander hatte sich dort verkleinert, wodurch das großzügige Obergeschoss frei wurde. „Hier sollen sich die Leute wohlfühlen und gerne hinkommen – fast wie in ein zweites Zuhause“, sagt Geschäftsführer Jens Stier. Die zwei großzügigen Teilgeschosse sind nach dem Open-Space-Prinzip gestaltet – ein Großraumbüro, das neben regulären Arbeitsplätzen viele Möglichkeiten für die Einzel- und Teamarbeit bietet. Zudem haben die neuen Räume ausreichend flexible Möglichkeiten für weiteres Wachstum.

Apps ohne Programmierung
Jens Stier gründete 2012 den Plattform-Anbieter für Unternehmens-Apps. Heute betreut das 14-köpfige Team mehr als 150 Kunden. Mit der eigenen Plattform können Kunden mobile Apps ohne Programmierung an vorhandene IT-Systeme anknüpfen – innerhalb weniger Tage statt Monate. Engomo war 2015 mit den ersten Mietern in die Technologiewerkstatt in Albstadt eingezogen. Nach fünf Jahren wurde der Platz knapper und das Ende der begrenzten Mietdauer war erreicht.


Zur Übersicht