Zielgruppe: Kirchliche Büchereien

Ekz übernimmt Borro Medien

Die Ekz-Bibliotheksservice GmbH hat die Borro Medien GmbH in Bonn übernommen.

Ekz übernimmt Borro MedienErweiterung der Ekz-Gruppe durch Zukauf der Borro Medien in Bonn. Foto: PR

2009 gegründet, ist Borro Medien auf den Vertrieb von Medien für Katholische öffentliche Büchereien (KöB) außerhalb Bayerns spezialisiert. „Services für kirchliche öffentliche Bibliotheken sind seit mehreren Jahren wichti­ger Bestandteil des Ekz-Portfolios,” sagt Ekz-Geschäftsführer Jörg Meyer. Die Reutlinger Ekz-Gruppe will zum führenden Dienstleister für kleinere, ehrenamtliche sowie kirchliche Bibliotheken und Büchereien in Deutschland werden.

Belegschaft in Bonn übernommen

Die Bonifatius GmbH aus Paderborn trennt sich als alleinige Gesellschafterin von dem Unternehmen. Ekz steigt als Partner ein und übernimmt den Bibliotheksdienstleister mitsamt der Belegschaft. Er soll als eigenständige Firma am bisherigen Standort Bonn erhalten bleiben. „Wir freuen uns, dass die Angebote für KöB nun stärker aus einer Hand kommen und wünschen dem neuen Eigentümern, Kunden und Mitarbeitern ein erfolgreiches Miteinander,” sagt Rolf Pitsch, Geschäftsfüh­rer der Bonifatius GmbH.


Zur Übersicht