TSS übernimmt Metzinger Software-Anbieter

Easysoft bekommt niederländische Mutter

Die Total Specific Solutions (TSS) hat im November die Easysoft GmbH gekauft.

Easysoft  bekommt niederländische MutterAndreas Nau (links) und Friedhelm Seiler (Mitte) bleiben weiterhin Geschäftsführer von EasySoft. Wilfried Hahn scheidet aus.

Total Specific Solutions hat mit Übernahme von Easysoft die sechste Akquisition in Deutschland getätigt. Mit Übernahme des Softwareunternehmen für Ausbildungs- und Personalentwicklungsmanagement baut TSS seine Marktposition in Deutschland aus und stärkt damit die bestehende Stellung im Bereich Bildung und Gesundheit.

Andreas Nau und Friedhelm Seiler bleiben Geschäftsführer bei Easysoft, das als unabhängiges Unternehmen innerhalb der TSS weiter besteht. Wilfried Hahn wird als bisher dritter Geschäftsführer auf eigenen Wunsch ausscheiden.

TSS-Hauptgeschäftsführer Jasper Bollen: „Mit diesem Erwerb erweitern wir unsere Expertise im Bereich der Bildung in Deutschland. Wir freuen uns über die Stärkung unseres Angebots an Services im Gesundheitsbereich.“ Andreas Nau: „Wir erweitern uns von 80 auf über 3.000 Kollegen, die uns neue Einblicke und das Teilen unseres Wissens ermöglichen werden. Wir werden als Unternehmen für den nächsten Wachstumsschritt bereit sein.“

TSS ist nach eigenen Angaben ein führender europäischer Anbieter von Branchensoftware. Es ist tätig in den Branchen: Gesundheitswesen, Kommunal- und Zentralregierung, Einzelhandel, Finanz- und Rechtsdienstleistungen, Buchhaltung, Verbände, Immobilien, Automobil, Gastgewerbe, Fertigung, Mobilität und Bildung. TSS ist Teil der Constellation Software Inc. (CSI), einer an der kanadischen Börse notierten Aktiengesellschaft.


Zur Übersicht