Das Bankgespräch

Die IHK Reutlingen hilft bei der Vorbereitung für das wichtige Bankgespräch.
Mitentscheidend für den Erfolg: Auf das Bankgespräch sollten sich Unternehmer gut vorbereiten.Foto: Jeanette Dietl - Fotolia.com

DIHK-Ratgeber zur optimalen Vorbereitung auf das Bankgespräch

Schlecht vorbereitete Bankgespräche gefährden viele Existenzgründungen, aber auch bestehende Unternehmen in Deutschland. Dies zeigt die Auswertung eines bundesweiten Aktionstages der Industrie- und Handelskammern. Nach den Resultaten der IHK-Aktion, an der rund 3.300 Interessenten teilnahmen, geht fast die Hälfte der Existenzgründerinnen und Existenzgründer mangelhaft vorbereitet in das Bankgespräch: 46 Prozent können Banken kein ausgereiftes Geschäftskonzept vorlegen. 27 Prozent können Nachfragen zum eigenen Business-Plan nicht schlüssig beantworten.

Existenzgründer aber auch Unternehmer müssen als seriöse und sichere Geschäftspartner auftreten. Nur so sind Banken davon zu überzeugen, dass aus den Früchten der Geschäftsidee auch der Kredit bedient werden kann. Ein Bankgespräch lässt sich dabei mit einer mündlichen Abiturprüfung vergleichen: Ein verpatztes Gespräch kann das gesamte Vorhaben zunichte machen. Eine gute Vorbereitung des Bankgesprächs ist also Pflichtaufgabe. Dabei gelten die meisten Informationen und Tipps nicht nur für Existenzgründerinnen und Existenzgründer, sondern mit geringfügigen Abweichungen auch für "gestandene" Unternehmerinnen und Unternehmer.

Die Broschüre „Vorbereitung auf das Bankgespräch“ erhalten Sie beim DIHK Publikationen Service.

Checkliste zum Bankgespräch

Eine gute Vorbereitung auf das Bankgespräch ist das A und O für jeden Unternehmer. Die folgende Checkliste gibt Ihnen Tipps, auf welche Fragen Sie im Finanzierungsgespräch vorbereitet sein sollten.

Checkliste für das Bankgespräch 

Broschüre: „Vorbereitung auf das Bankgespräch“

Eine gute Vorbereitung auf das Bankgespräch ist Voraussetzung für ein erfolgreiche Finanzierung und Existenzgründung. Neben einem ausgereiften Konzept und einem professionellen Businessplan tragen auch ein sicheres Auftreten und der persönliche Eindruck zur Überzeugung des Finanzierungspartners bei.

eTraining für das Bankgespräch

Das Bundeswirtschaftsministerium bietet ein Simulationsprogramm für Bankgespräche an. Das eTraining findet sich auf der Homepage des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Leiter Existenzgründung
Schwerpunkte: IHK-Campus-Startup, Einpersonen- und Kleinunternehmen
Telefon: 07121 201-121
Fax: 07121 201-4121
E-Mail schreiben
vCard herunterladen