Energietische: Sparen im Team

Energietisch Neckar-Alb

Acht Unternehmen aus der Region Neckar-Alb rücken ihren Energiekosten zu Leibe. Am Energietisch Neckar-Alb sitzen Großverbraucher aus den Landkreisen Reutlingen, Tübingen und Zollernalb, die im Jahr über 100.000 Euro für Energie ausgeben. Die Firmen wollen Strom und Wärme noch effizienter einsetzen und entwickeln beim Energietisch Einsparmöglichkeiten. Das Ziel: Jeder Betrieb bekommt einen eigenen Maßnahmenkatalog, der genau zeigt, was die Umsetzung kostet und was sie spart.

Der Energietisch wird von einem Fachberater moderiert, der Schwerpunktthemen vorbereitet und vorstellt. Des Weiteren stehen die einzelnen Betriebe im stetigen Erfahrungsaustausch, der über die Treffen am Energietisch hinausreicht.

Diese Unternehmen machen beim Energietisch Neckar-Alb mit:

  • Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  • Interstuhl Büromöbel GmbH & Co. KG, Meßstetten-Tieringen
  • Kreissparkasse Tübingen
  • Reiff Reifen und Autotechnik GmbH, Reutlingen
  • RIDI Leuchten GmbH, Jungingen
  • Rökona-Textilwerk GmbH, Tübingen
  • Theben AG, Haigerloch
  • Tubex GmbH, Rangendingen

Kommunale Energietische

Unternehmen mit nicht ganz so hohem Energieverbrauch bringt die IHK Reutlingen auf kommunaler Ebene zusammen und organisiert so die Energieeinsparung vor Ort. Gemeinsam mit den Städten und Kommunen, Stadtwerken, Klimaschutzagenturen, ortsansässigen Arbeitskreisen und mit Banken als Partner werden diese Energietische veranstaltet.

Das Engagement der Unternehmen zahlt sich aus. In zumeist vier Treffen lernen sie ihren eigenen Betrieb besser kennen. Einsparungen von bereits 5 bis 10 Prozent der Energiekosten nach einem Jahr sind die Regel.

Energietische werden derzeit für Albstadt, Balingen, Metzingen, Reutlingen,  Rottenburg, Sonnenbühl und Tübingen durchgeführt.

Ihr Ansprechpartner

IHK-Haus der Wirtschaft
IHK Reutlingen Bereich: Innovation und Umwelt
Position: KEFF-Effizienzmoderator, Referent Umwelt und Energie
Schwerpunkte: Energieeffizienzberatung, Kreislaufwirtschaft, Arbeitsschutz, IHK-Netzwerk Umwelt
Telefon: 07121 201-184
Fax: 07121 201-4184
E-Mail schreiben
vCard herunterladen

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: Innovation und Umwelt
Position: Projektmanagerin KEFF
Schwerpunkte: KEFF, Energieeffizienztische
Telefon: 07121 201-196
Fax: 07121 201-4196
E-Mail schreiben
vCard herunterladen