Energieberatung

Die IHK Reutlingen berät Unternehmen in allen Fragen zur Energie.
Was tut sich auf dem Strom- und Gasmarkt? Die IHK Reutlingen beobachtet und berichtet.Foto: Gina Sanders - Fotolia.com

Energieeffizienz für Unternehmen

IHK-Informations- und Qualifizierungsoffensive für Klimaschutz und Energieeffizienz

Die IHK will Unternehmen helfen, Energie nachhaltig und sparsam einzusetzen. Dazu hat die IHK Reutlingen, das Projekt Energieeffizienz aufgelegt. Es besteht aus drei Bausteinen:

  • Energieeffizienzberatung durch Firmenbesuche und Beratung zum KfW-Programm Energieeffizienz
  • Energietische
  • Fachveranstaltungen zu Energieeffizienzfragen

Energieeffizienzberatung

Die Industrie- und Handelskammer Reutlingen berät die Unternehmen und führt Firmenbesuche dazu durch. Vielfach kann die kostenlose Beratung durch das KfW-Förderprogramm zur Energieeffizienz ergänzt werden. Hierbei können bei kleinen und mittleren Unternehmen (maximal 250 Beschäftigte, nicht konzerngebunden) in der ersten Stufe zwei Tage Beratung mit 1.280 Euro bezuschusst werden. Die darauf aufbauende Intensivberatung wird zusätzlich mit maximal 4800 Euro gefördert.

Energieeffizienzberatung (Sonderfonds Energieeffizienz in KMU)

Beratersuche für Energieeffizienzberatungen

Als Regionalpartner Neckar-Alb der KfW hilft die IHK Reutlingen Unternehmen beim Erstellen des Antrags.

Energietische

Großverbraucher wie auch kleine Unternehmen – alle können etwas für die Umwelt tun. Die Senkung der Energiekosten steigert zudem die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens, denn zumeist machen sich Maßnahmen zur Energieeinsparung sofort oder nach kurzer Zeit bezahlt.

Die IHK Reutlingen bietet dazu neben Beratung und speziellen Fachveranstaltungen die Energietische an. Diese vereinen die individuelle Beratung durch einen Energieexperten mit dem netzwerkartigen Austausch der teilnehmenden Unternehmen.

Für Unternehmen mit einem Energieverbrauch von über 100.000 Euro im Jahr empfiehlt es sich, am „Energietisch Neckar-Alb“ teilzunehmen. Die Treffen wie die Beratung gehen hier sehr ins Detail. Für Unternehmen mit geringerem Energieverbrauch sind die kommunalen Energietische geeignet. Hier gibt es weitere Informationen zu den Energietischen.

Fachveranstaltungen

Die Fachveranstaltungen stellen jeweils an einem Nachmittag spezielle Energieeffizienzthemen vor. Realisierungsmöglichkeiten werden von einem oder mehreren kompetenten Referenten gezeigt.

Vorgesehene Themen:

  • Optimierung des Stromverbrauchs im Büro/Green IT
  • Optimierung von Elektromotoren
  • Optimierung der Druckluftanlage
  • Optimierung der Klima-, Lüftungsanlage
  • Erneuerbare Energieträger im Unternehmen
  • Optimierung des Fuhrparks
  • Optimierung der Gebäudehülle
  • Kernenergie contra Erneuerbare Energie
  • Optimierung des innerbetrieblichen Materialflusses / Stoffstrommanagement

Zur Homepage der Klimaschutzpartnerschaft von Bundesregierung und DIHK

Aussteller von Energieausweisen für Gebäude finden Sie auf der Internet-Seite der Deutschen Energie-Agentur

Ihr Ansprechpartner

IHK-Haus der Wirtschaft
IHK Reutlingen Bereich: Innovation und Umwelt
Position: Referent Umwelt und Energie
Schwerpunkte: Energieeffizienzberatung, Kreislaufwirtschaft, Arbeitsschutz, IHK-Netzwerk Umwelt
Telefon: 07121 201-184
Fax: 07121 201-4184
E-Mail schreiben
vCard herunterladen