Wegen Corona: Wann genau endet das Ausbildungsverhältnis?

Das Ausbildungsverhältnis endet an dem Tag, an dem dem/der Prüfungsteilnehmer/in das Bestehen der Abschlussprüfung vom Prüfungsausschuss mitgeteilt wird oder die schriftliche Mitteilung der IHK über das Bestehen der Abschlussprüfung zugegangen ist. Sollte die Prüfung nicht bestanden sein, läuft die Ausbildung bis zum Ende des Ausbildungsvertrages weiter und ist auf Antrag des Auszubildenden zu verlängern. Im Anschluss jeder Beschlussfassung über das Prüfungsergebnis  wird die IHK schnellstmöglich die Prüfungszeugnisse bzw. Bescheide über die nicht bestandene Prüfung versenden. Auf die sonst übliche vorläufige Prüfungsbescheinigung wird in dieser Prüfung verzichtet.

Prüfungen

Martin Hepper

Martin Hepper

Ausbildung
IHK-Zentrale
Position: Leiter Ausbildungsprüfungen
Schwerpunkte: Grundsatzfragen, Ausbildungsfragen
Telefon: 07121 201 - 143
Fax: 07121 201 - 4143
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite

Karin Walter

Karin Walter

Ausbildung
IHK-Zentrale
Position: Leiterin Weiterbildungsprüfungen
Schwerpunkte: Grundsatzfragen, Weiterbildungsprüfungen: Industriemeister Netz
Telefon: 07121 201 - 242
Fax: 07121 201 - 4242
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite