Foto: contrastwerkstatt - Fotolia.com

IHK-Reutlingen - Partner für die Ausbildung

Das ihk-azubi-kolleg
Das ihk-azubi-kolleg begleitet die Auszubildenden in den IHK-Berufen – von der Entwicklung von
Kompetenzen, Fertigkeiten und Persönlichkeit bis hin zur Prüfungsvorbereitung. In Seminaren wie
„Knigge für Azubis“, „Fit in Excel“ oder „Lerntechniken und Gedächtnistraining“ schulen die Auszubildenden ihre Fähigkeiten und Kompetenzen. Hier finden sich passende Angebote für eine glänzende
Karriere. Mehr Infos.

Die IHK-Lehrwerkstatt
Die IHK-Lehrwerkstatt bildet im Auftrag unserer Mitgliedsunternehmen Auszubildende im ersten Jahr
in Metallberufen aus, bietet verschiedene Grundlehrgänge an und bereitet auf die Abschlussprüfung
vor. Mehr Infos.

Zusatzqualifikation Soziale Kompetenzen
Weiterbildung beginnt schon in der Lehre: Um als Azubi die Karriereleiter emporzukommen, reicht es nicht aus, nur in Bewerbungssituationen einen guten Eindruck zu hinterlassen. Neben der fachlichen Qualifikation spielen soziale Kompetenzen eine sehr bedeutende Rolle. In der Zusatzqualifikation „Soziale Kompetenzen“ stehen Themen wie Selbst- und Fremdwahrnehmung, Kommunikationsfähigkeit, Perspektivübernahme und Empathie, Konflikt- und Kritikfähigkeit sowie Teamfähigkeit auf dem Programm.

Mit den Inhalten des Modulbaukastens legst du den Grundstein für deine Karriere. Man entdeckt den eigenen Entwicklungsbedarf und wird so zum selbstbewussten, geschätzten und vertrauensvollen Mitarbeiter, ohne sich zu verbiegen. Die persönliche Entwicklung hilft einem nicht nur im Berufsleben, sondern bringt einen auch im Privaten weiter. Die Module zum Thema „Soziale Kompetenzen“ richten sich an Auszubildende in allen Ausbildungsberufen und können auch einzeln gebucht werden. Mehr Infos.

Noch mehr Weiterbildung bei der IHK gibt es hier.

  

Ihr Ansprechpartner

IHK-Akademie Reutlingen
IHK Reutlingen Bereich: Weiterbildung
Position: Bereichsleiter
Schwerpunkte: Koordination und Konzepte
Telefon: 07121 201-142
Fax: 07121 201-4142
E-Mail schreiben
vCard herunterladen

Wirtschaft macht Schule
„Wirtschaft macht Schule“ heißt das Programm der IHK Reutlingen, das vor allem eines will: Schulen und Betriebe näher zusammenbringen. Die IHK-Servicestelle „Wirtschaft macht Schule“ bietet dazu Beratung und Vermittlung und leistet aktive Hilfe beim Aufbau so genannter „Bildungspartnerschaften“. Dabei vereinbaren Schule und Partnerbetriebe eine langfristige Zusammenarbeit und stimmen gemeinsam ein Kooperationsprogramm ab.

Der enge Kontakt zwischen Schule und Partnerbetrieb bringt jede Menge Vorteile, beispielsweise für die Berufsorientierung Jugendlicher. Wer sich bereits während der Schulzeit in der betrieblichen Praxis umschaut, tut sich deutlich leichter, seinen Traumjob zu entdecken. Teilnehmende Betriebe nutzen die direkte Zusammenarbeit mit Schulen längst als Instrument der Bewerberakquise. Kein Wunder, schließlich geben Kooperationsprojekte Gelegenheit, Schülerinnen und Schüler richtig neugierig zu machen. Raus aus dem Klassenzimmer, rein in den Betrieb! Mehr Infos.

Ausbildungsbotschafter - Ausbildungstipps auf Augenhöhe
Das bringt echte Abwechslung im Schulalltag: Besuch von Ausbildungsbotschaftern! Ausbildungsbotschafter sind Auszubildende aller geregelten Ausbildungsberufe, die ihre jeweiligen Berufe vor Schulklassen vorstellen. Das Besondere dabei: Die jungen Experten geben Tipps zu Berufswahl und Ausbildungsstart direkt aus der Praxis und berichten von ihren persönlichen Erfahrungen. Diese Begegnung auf Augenhöhe vermittelt Schülern authentische Einblicke in den Berufsalltag und informiert über die Vorteile einer dualen Ausbildung. Die landesweite Initiative „Ausbildungsbotschafter“ wird vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg unterstützt und vor Ort von der IHK Reutlingen koordiniert. Rund 240 Ausbildungsbotschafter sind in der Region derzeit im Einsatz und stellen über 60 verschiedene Berufe vor. Mehr Infos.

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: Ausbildung
Position: Leiterin Ausbildungsmarketing
Schwerpunkte: Federführung Weiterbildung der BWIHKs, Kooperationen Schulen/Wirtschaft, IHK-Kampagne "Wirtschaft macht Schule", Neustart für Studis
Telefon: 07121 201-123
Fax: 07121 201-4123
E-Mail schreiben
vCard herunterladen

Foto: contrastwerkstatt - Fotolia.com

Der IHK-Ausbildungsatlas
Deine Schulzeit geht bald zu Ende? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, sich auf den Beruf vorzubereiten. Eine gute Ausbildung ist die Voraussetzung, um später im Job Erfolg zu haben. Der IHK-Ausbildungsatlas hilft dir, den richtigen Weg zu finden. Herzstück dieser Broschüre sind Porträts, in denen sich über 130 Firmen aus unserer Region mit ihren Ausbildungsangeboten präsentieren. Sie bilden in fast 150 verschiedenen Berufen aus und bieten gute Ausbildungs- und Karrierechancen.

Die Porträts enthalten eine kurze Firmenbeschreibung, sämtliche Ausbildungsberufe des Unternehmens sowie die jeweiligen Ansprechpartner. So kannst du selbst aktiv werden und dich informieren, ob ein Ausbildungsplatz im gewünschten Beruf frei ist. Außerdem gibt es Informationen zu Praktikumsplätzen in den Betrieben. Die Firmen sind in alphabetischer Reihenfolge nach den Kategorien Reutlingen, Tübingen, Zollernalb und Überregional gegliedert. Ein Gesamtverzeichnis gibt es im Anhang.  Die Porträts der Firmen können außerdem direkt online angeklickt werden.

Hier geht es zum Online-Portal der Firmenporträts.

Hier gibt es die Print-Ausgabe.

Lehrstellenbörse
Hier kannst du in deiner Region oder auch bundesweit nach deinem Wunschberuf und dem passenden Ausbildungsbetrieb suchen. Zur IHK-Lehrstellenbörse.

Azubi-Facebook-Seite
Die Azubi-Facebook-Seite der IHK Reutlingen zeigt dir den Lifestyle der Azubis aus der Region Neckar alb: Wie sieht der Arbeitsalltag der Azubis in den unterschiedlichen Berufen aus? Was macht eine Eventkauffrau? Wie sieht der Arbeits platz eines Mediengestalters aus? Und welche Handgriffe muss ein Industrie mechaniker beherrschen? Hier findest du auch die Termine zu den neuesten und coolsten Events rund ums Thema Ausbildung. Zur Azubi-Facebook-Seite.

Azubi-Business-Lounge
Stilberatung, Bewerbungsmappen-Check und Firmen kennenlernen: Bei der „Azubi-Business-Lounge“
hast du die Möglichkeit, direkt mit Betrieben zu sprechen. Du kannst ausprobieren, wie sich ein
echtes Bewerbungsgespräch anfühlt und wie du beim Unternehmen ankommst. Experten checken
außerdem deine Bewerbungsunterlagen und du kannst ein professionelles Bewerbungsfoto von dir
machen lassen. Mehr Infos.

Berufsinfotage
Um die 50 Betriebe stellen hier jedes Jahr ihre Firma und ihre Ausbildungsangebote vor. Das Besondere: An den Firmenständen warten schon die derzeitigen Auszubildenden der Betriebe auf dich und berichten dir ganz exklusiv von ihrer Ausbildung. Mehr Infos.

Neustart für Studis
Nicht selten bringt ein Studium mehr Frust statt Lust. Ein Studienabbruch bedeutet aber nicht das Ende aller Karrierepläne, im Gegenteil. Eine betriebliche Ausbildung kann eine hervorragende Alternative sein. Das Programm „Neustart für Studis“ umfasst kostenlose Beratung, bietet einen Orientierungstag für Studienabbrecher und hilft bei der Suche nach Praktikums- oder Ausbildungsplätzen. Mehr Infos.

Elterncafè
Espresso, Kaffee oder Cappuccino? Beim „IHK-Elterncafé“ werden neben Getränken auch heiße Tipps zur Berufswahl serviert. Angesprochen sind interessierte Mütter und Väter. Das Besondere:Auszubildende stellen ihre Berufe vor und erzählen von ihren Zukunftsplänen. Mehr Infos.

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: Ausbildung
Position: Leiterin Ausbildungsmarketing
Schwerpunkte: Federführung Weiterbildung der BWIHKs, Kooperationen Schulen/Wirtschaft, IHK-Kampagne "Wirtschaft macht Schule", Neustart für Studis
Telefon: 07121 201-123
Fax: 07121 201-4123
E-Mail schreiben
vCard herunterladen