Ausbilderin/Ausbilder im Betrieb

 Jede Ausbildungsstätte benennt eine Ausbilderin oder einen Ausbilder. Die Ausbilderin oder der Ausbilder ist für die Vermittlung der Ausbildungsinhalte verantwortlich und muss persönlich und fachlich geeignet sein. Was das im Detail bedeutet, steht im "Merkblatt zur fachlichen Eignung von Ausbilderinnen und Ausbildern."

Zu Ihrer Eignung geben Ausbilder/innen eine Erklärung ab: Die so genannte "Ausbilderkarte".

Hier geht es zu Terminen und Fristen für die Prüfung der Ausbilder/innen (AEVO):

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale Tübingen
IHK Reutlingen Bereich: Ausbildung
Position: Ausbildungsberater
Schwerpunkte: Berufsausbildung – technische Berufe Metall und Elektrotechnik
Telefon: 07121 201-145
Fax: 07121 201-4145
E-Mail schreiben
vCard herunterladen

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale Tübingen
IHK Reutlingen Bereich: Ausbildung
Position: Inklusionsberaterin
Schwerpunkte: Berufsausbildung – Druck- und Medienberufe, IT-Berufe, Floristen, Tierpfleger; Inklusionsberatung, Ausbildungsbegleitung
Telefon: 07121 201-197
Fax: 07121 201-4197
E-Mail schreiben
vCard herunterladen

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale Tübingen
IHK Reutlingen Bereich: Ausbildung
Position: Ausbildungsberaterin
Schwerpunkte: Berufsausbildung – Kaufmännische Berufe, Hotel, Gastronomie (Landkreis Reutlingen)
Telefon: 07121 201-156
Fax: 07121 201-4156
E-Mail schreiben
vCard herunterladen

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale Tübingen
IHK Reutlingen Bereich: Ausbildung
Position: Ausbildungsberaterin
Schwerpunkte: Berufsausbildung – Kaufmännische Berufe, Hotel, Gastronomie (Landkreis Zollernalb und Tübingen), Textil- und Bauberufe
Telefon: 07121 201-165
Fax: 07121 201-4165
E-Mail schreiben
vCard herunterladen