Virtuelle IHK-Ausbildungsmesse

IHK Reutlingen, Tübingen und Zollernalb

Die IHK Reutlingen bietet ab dem 1. Mai 2021 eine virtuelle Ausbildungsmesse an, die Ausbildungsunternehmen die Suche nach passenden Nachwuchskräften erleichtert und Ausbildungsplatzsuchenden die Möglichkeit bietet, sich zu informieren und Kontakte zu knüpfen.

Das ansprechend gestaltete Tool ermöglicht Begegnungen zwischen  Lehrstellensuchenden und Ausbildungsbetrieben im virtuellen dreidimensionalen Raum. Interessierte können sich von einem Messestand zum nächsten bewegen – vergleichbar einem Computerspiel. Genau wie bei einer „richtigen“ Messe erhalten virtuelle Besucher an jedem Messestand Informationen über die jeweiligen Ausbildungsangebote sowie allgemeine Informationen zum Unternehmen inklusive Kurzfilm. Wer sein Wunschunternehmen dann gefunden hat, kann über einen Bewerbungslink direkt seine Bewerbung an das Unternehmen schicken. Weitere Besonderheit: Das Onlineportal ist zunächst ein ganzes Jahr freigeschaltet.

Für Besucher

Besuchen Sie die Messe mit Ihren Schülerinnen und Schülern gemeinsam und finden Sie Unternehmen für Ausbildung, Praktika und Duales Studium.

Lehrkräfte aufgepasst:
Für eine unterschriebene Vereinbarung senden wir Ihnen ein Vorteilspaket inklusive Infomaterial, Arbeitsmittel und Weiteres im Klassensatz zu.
Formular der Vereinbarung als Download

 

Interesse?

Melden Sie sich gerne bei Ihrer Ansprechpartnerin Nina Geiger.

Seien Sie dabei!

Für Unternehmen

Neue Zeiten erfordern neue Formate! Auch bei der Suche nach dem passenden Auszubildenden werden neue Wege unabdingbar.

Preise pro Jahr:

  • € 600,-       0 bis 10 Auszubildende*
  • € 800,-      11 bis 20 Auszubildende*
  • € 1.000,-    über 20 Auszubildende *
  • €  100,-      Organisationspauschale je Stand (einmalig, Änderungen bzw. die Beauftragung eines   neuen Messestandes werden nochmals in Rechnung gestellt.)

Für Unternehmen, die nicht Ausbildungsbetrieb der IHK Reutlingen  sind, wird ein Aufpreis von 50 Prozent erhoben. Partner der dualen Berufsausbildung (öffentliche Einrichtungen, Bildungsträger) zahlen keinen Aufschlag.

*eingetragene Ausbildungsverträge zum Stichtag 31. Dezember 2020

Preise zuzüglich Umsatzsteuer

Interesse? 

Bestellformular als Download

Melden Sie sich gerne bei Ihrer Ansprechpartnerin Nina Geiger.

Seien Sie dabei!

Nina Geiger

Nina Geiger

Ausbildung / Prüfungswesen
IHK-Zentrale
Position: Team Ausbildungsmarketing
Schwerpunkte: IHK-Berufsinfotage, IHK-Azubi-Bussiness-Lounge, IHK-Azubi-Card, IHK-Lehrstellenbörse, IHK-Messebeteiligungen
Telefon: 07121 201-293
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite