IHK-Wahlpodien zur Bundestagswahl

Diskutieren Sie mit!

Bei drei IHK-Wahlpodien können Unternehmerinnen und Unternehmer im September mit Kandidatinnen und Kandidaten für die Bundestagswahl diskutieren.

Diskutieren Sie mit!Bildnachweis: smartboy10/iStockphoto.com

Bei der Wahl am 26. September gibt es für die Region Neckar-Alb drei Wahlkreise. In allen organisiert die IHK jeweils ein Wahlpodium, um mit den Kandidatinnen und Kandidaten über Wirtschaftsthemen diskutieren zu können.

Den Anfang macht am 13. September das Podium für den Wahlkreis Reutlingen, am 14. September folgt der Termin für den Wahlkreis Zollernalb. Der Termin im Wahlkreis Tübingen ist am 20. September.

Die drei Wahlpodien finden in Form von Videokonferenzen statt.

Zur Anmeldung:

Wahlprüfsteine der regionalen Wirtschaft für die Bundestagswahl 2021
Was die Unternehemn in der Region Neckar-Alb in der nächsten Legislaturperiode von der Politik erwarten, hat die IHK Reutlingen zusammengefasst.
Zu den Wahlprüfsteinen:
 

Diana Alam

Diana Alam

Hauptgeschäftsführung
IHK-Zentrale
Position: Leiterin Büro Hauptgeschäftsführung, Leiterin Enterprise Europe Network (EEN)
Schwerpunkte: Politikkontakte, Regionalforum, BWIHK, Medien- und Filmwirtschaft, Koordination "IHK vor Ort"
Telefon: 07121 201-270
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite


Zur Übersicht