„Tourismusfinanzierung Plus“

Weitere 8 Millionen Euro

Das Land führt sein Förderprogramm „Tourismusfinanzierung Plus“ fort und stellt dafür 8 Millionen Euro bereit. Anträge können erst im Herbst gestellt werden.

Weitere 8 Millionen EuroFoto: Michael Hoppe - Fotolia.com

Bereits im Frühjahr hatte der Ministerrat beschlossen, das Darlehensprogramm „Tourismusfinanzierung“ um einen Tilgungszuschuss zu ergänzen und dem Programm durch die Bereitstellung von 12 Millionen Euro aus dem Landeshaushalt zu einem „Plus“ verholfen. Durch die hohe Nachfrage waren die Haushaltsmittel für den Tilgungszuschuss bereits sechs Wochen nach Programmstart erschöpft. Das Programm soll nun fortgeführt werden.

Das wird gefördert
Mit der „Tourismusfinanzierung Plus“ soll insbesondere vor dem Hintergrund der Folgen der Corona-Pandemie die Investitionsbereitschaft des Gastgewerbes gestärkt werden, um die Betriebe beim „Restart“ zu unterstützen. Gefördert werden Investitionsmaßnahmen in touristische Einrichtungen, wie zum Beispiel Modernisierungen und Sanierungen von Gebäuden, Erweiterungen in Verbindung mit Modernisierungen, Neubauten und Betriebsübernahmen, sofern mit der Übernahme überwiegend Investitionen in eine touristische Einrichtung geplant sind. Das Programm wird von der L-Bank umgesetzt.

Derzeit laufen weitere vorbereitende Schritte, um den Tilgungszuschuss technisch wieder bei der L-Bank zu implementieren. Anträge können voraussichtlich wieder ab Oktober gestellt werden. Mehr bei der L-Bank.

Lisa De Santis

Lisa De Santis

Hauptgeschäftsführung
IHK-Zentrale
Position: Projektmanagerin Branche Tourismus und Assistenz Regionalmanagement Landkreis Reutlingen
Schwerpunkte: Tourismus und Gastronomie, Aufsteller von Glücksspielgeräten mit Gewinnmöglichkeiten, IHK-Gremium Reutlingen
Telefon: 07121 201-274
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite

Matthias Miklautz

Matthias Miklautz

Hauptgeschäftsführung
IHK-Zentrale
Position: Leiter IHK-Geschäftsstelle Zollernalbkreis
Schwerpunkte: Regionalmanagement Zollernalbkreis, IHK-Gremium Zollernalbkreis: Geschäftsführung, Branchenbetreuung Tourismus, Unterrichtung für Aufsteller von Spielgeräten mit Gewinnmöglichkeiten
Telefon: 07121 201-265
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite