Wirtschaftsjunioren spenden an Tübinger Verein

Weitere 10.000 Euro

Die Wirtschaftsjunioren Reutlingen | Tübingen | Zollernalb spenden weitere 10.000 Euro an den Förderverein krebskranker Kinder Tübingen e.V.

Weitere 10.000 EuroDie Wirtschaftsjunioren Fabian Geiger (1.v.l), Markus Reisch (2.vl.) und Christoph Koppensteiner (r.) übergeben dem stellvertretenden Vorsitzenden des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen e.V. Horst Simschek (3.v.l.) eine Spendenscheck von insgesamt 40.000 Euro. Die Überschüsse aus der Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren kamen auch durch Sponsorings regionaler Unternehmen zustande, um die sich Christoph Koppensteiner als Teil des Organisationsteams der Konferenz kümmerte.

Im Herbst vergangen Jahres fand die jährliche Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren mit über 300 Gästen in Reutlingen statt. Das größte Netzwerk der jungen Wirtschaft kann nun, nachdem die Schlussrechnung für die Konferenz abgeschlossen ist, weitere 10.000 Euro aus Sponsoring und Konferenztickets wie angekündigt dem „Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen e.V.“ zugutekommen lassen. „Wir sind stolz, dass wir mit der Landeskonferenz neben der Weiterbildung und Vernetzung junger Unternehmerinnen und Unternehmer auch einen gesellschaftlichen Nutzen stiften konnten und die Erlöse zu 100 Prozent an unseren Sozialpartner weitergeben können“, sagt Wirtschaftsjunior Markus Reisch, der dem Organisationsteam der Landeskonferenz 2021 zusammen mit Silke Hörauf und Fabian Geiger vorstand.

Im Rahmen von Benefizaktionen bei der Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren wurden bereits jeweils 10.000 und 20.000 Euro an den Förderverein krebskranker Kinder Tübingen e.V. gespendet, sodass der Gesamterlös bei 40.000 Euro liegt. „Wir vom Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen e.V. sind überwältigt von der großen Spende und sind berührt von der starken  Solidarität, die diese Zuwendung verdeutlicht“, sagt Horst Simschek, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen e.V. Der Förderverein unterstützt krebskranke Kinder und deren Familien während der Behandlungszeit, das Hilfsangebot des Vereins wird hauptsächlich durch Spenden finanziert. „Unsere vielseitige Arbeit greift Familien unter die Arme, die sich in einer Ausnahmesituation befinden – teilweise über Jahre. Spendenaktionen wie diese ermöglichen uns, den Kindern und ihren Familien Mut, Hilfe und Hoffnung zu schenken. Unser Dank geht an alle, die diese Spende ermöglicht haben“, so Horst Simschek.

Hintergrund
Den Wirtschaftsjunioren Reutlingen | Tübingen | Zollernalb gehören knapp 100 aktive Mitglieder unter 40 Jahre und über 70 Fördermitglieder an. Sie setzen sich für ein wertebasiertes Wirtschaften ein und übernehmen mit vielfältigen Benefizaktionen gesellschaftliche Verantwortung. Die aktuelle Vorsitzende ist Alexandra Quernes, Albmentor, Reutlingen, die Geschäftsstelle ist bei der IHK Reutlingen angesiedelt.

Katharina Kreß

Katharina Kreß

Kommunikation
IHK-Zentrale
Position: Chefin vom Dienst Online-Redaktion
Schwerpunkte: Internet-Redaktion, Redaktion "WNA | Wirtschaft Neckar-Alb", Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kreisgeschäftsführung Wirtschaftsjunioren
Telefon: 07121 201-258
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite