Frauentag bei der IHK

Von Frauen für Frauen

Anlässlich des Internationalen Frauentags lädt die IHK am 8. März Gründerinnen, Unternehmerinnen und Frauen in Führungsposition ins Reutlinger IHK-Forum ein. Auf dem Programm: Informationen, Austausch und Vernetzung.

Von Frauen für FrauenFoto: palidachan/shutterstock.com

Der Veranstaltungstag startet um 9.30 Uhr mit einem Erfahrungsaustausch, bei dem gründungsinteressierte Frauen und Gründerinnen von Expertinnen erfahren, wie man gründet und sein eigenes Unternehmen aufbaut: Cordula Jahn, geschäftsführende Gesellschafterin der German Rugs GmbH aus Ammerbuch, machte sich 2017 mit ihrem Partner Danijel Beric selbstständig. Ihr Unternehmen bietet nach Kundenwunsch gefertigte Teppiche aus unterschiedlichen Materialien an. Bei der IHK berichtet Jahn von ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Iris Bernotat vom Digital Media Women e.V. gibt Impulse für die Digitalisierung von Geschäftsideen.

Unternehmerinnen vernetzen
Ab 13 Uhr trifft sich das IHK-Netzwerk Frauen in der Wirtschaft. Es richtet sich an Unternehmerinnen, Managerinnen und Gründerinnen und hat das Ziel, Frauen in Führungspositionen noch effizienter miteinander zu vernetzen. Am Frauentag zeigt Simone Ilg, Leiterin der Reutlinger Einrichtung für Bewährungshilfe, dass Wertschätzung der Schlüssel zum Erfolg bei der Mitarbeiterführung ist und wie sich hierfür die Methode „Change Talk“ nutzen lässt. Die Teilnahme an beiden Veranstaltungen ist kostenfrei, eine Anmeldung jedoch erforderlich.

Lisa De Santis

Lisa De Santis

Hauptgeschäftsführung
IHK-Zentrale
Position: Projektmanagerin Branche Tourismus und Assistenz Regionalmanagement Landkreis Reutlingen
Schwerpunkte: Tourismus und Gastronomie, Aufsteller von Glücksspielgeräten mit Gewinnmöglichkeiten, IHK-Gremium Reutlingen
Telefon: 07121 201-274
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite


Zur Übersicht