Minister beim IHK-Forum Energieeffizienz

Untersteller in Albstadt

Umweltminister Franz Untersteller kommt am 20. September zum Forum Energieeffizienz in die IHK-Akademie Albstadt.

Untersteller in AlbstadtUmweltminister Franz Untersteller Foto: PR

Wie wird die Energieversorgung von morgen sichergestellt? Reicht das Zusammenspiel von erneuerbaren Energieträgern und Energieeffizienz-Maßnahmen aus, die Wirtschaft auch künftig sicher und bezahlbar mit Strom zu versorgen? Diese Fragen treiben auch die Unternehmen in der Region um. Franz Untersteller, zuständiger Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, wird beim Besuch in Albstadt die Sicht der Landesregierung auf die Energieversorgung von morgen darlegen.

Wie Firmen sich rüsten
Vier mittelständische Unternehmen werden zudem darlegen, wie sie mit dem Thema Energie umgehen und welche Maßnahmen in den Betrieben jeweils eingeleitet wurden. Präsentieren werden Bizerba aus Balingen, Interstuhl und Mattes & Ammann aus Meßstetten sowie Groz-Beckert aus Albstadt. Landrat Günther-Martin Pauli wird ebenfalls am Forum Energieeffizienz teilnehmen.

<link service veranstaltungen veranstaltung keff-forum-energieeffizienz-energiepolitik-des-landes-baden-wuerttemberg _blank new-window-link untersteller>Hier geht es zur Anmeldung:

<link beratung energieberatung _blank energieeffizienz>Mehr zum Thema Energieeffizienz:

Dr. Albrecht Walcher

Dr. Albrecht Walcher

Innovation und Umwelt
IHK-Zentrale
Position: Effizienzmoderator KEFF und Koordinator KEFF Neckar-Alb
Schwerpunkte: Energieeffizienzberatung, Kompetenzstelle Energieeffizienz Neckar-Alb (KEFF), Institut für Nachhaltiges Wirtschaften (IHK-INaWi)
Telefon: 07121 201-184
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite