IHK-Veranstaltungen zur Unternehmensnachfolge

Übergabe richtig planen

Die IHK Reutlingen informiert mit verschiedenen Veranstaltungen im März Unternehmerinnen und Unternehmer, die ihren Betrieb übergeben möchten, wie der Prozess gut gelingt.

Übergabe richtig planenFoto: PeopleImages/ iStockphoto.com

Unternehmerinnen und Unternehmer, die ihre Nachfolge regeln wollen, erhalten Informationen zum gesamten Übergabeprozess am 7. März, 19 bis 21 Uhr, bei „Unternehmensnachfolge im Fokus“: In der Stadthalle Balingen informieren die Wirtschaftsförderung der Stadt Balingen, die Handwerkskammer Reutlingen und die IHK Reutlingen über wichtige Aspekte wie steuerliche und rechtliche Aspekte sowie öffentliche Fördermittel.

Am 9. März startet die Online-Veranstaltungsreihe „Fit für die Unternehmensübergabe“. In vier wöchentlich aufeinanderfolgenden Modulen erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Details zur familieninternen Nachfolge sowie zur Nachfolge außerhalb der Familie. Auf dem Plan stehen Themen wie die Unternehmensbewertung, Verkaufsunterlagen und die Frage, wie ein Unternehmen in betriebswirtschaftlicher, rechtlicher und steuerlicher Hinsicht übergabefähig gemacht wird.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Übersicht über die Veranstaltungen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf www.ihkrt.de/nachfolge. Die Veranstaltungen werden gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Jeannette Klein

Jeannette Klein

Existenzgründung und Unternehmensförderung
IHK-Zentrale
Position: Leiterin Gründung und Start-ups, Moderatorin Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Jungunternehmen, Fördermittel und Finanzierung, Start-ups, IHK-Netzwerk Frauen in der Wirtschaft
Telefon: 07121 201-297
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite