Europäische Normen kostenlos verfügbar

Schnelle Produktion

Um die Verfügbarkeit von Masken, Handschuhen, Kitteln und anderen medizinischen Hilfsmitteln zu maximieren, hat die EU-Kommission eine Reihe von europäischen Normen für bestimmte medizinische Geräte und persönliche Schutzausrüstungen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Schnelle ProduktionFoto: Alexander Raths - Fotolia.com

Der freie Zugang zu den nationalen Übernahmen dieser europäischen Normen hilft sowohl Unternehmen aus der EU als auch aus Drittländern, die ihre Produktionslinien umstellen, diese kritischen Artikel zur Verhinderung der Coronavirus-Pandemie schnell herzustellen.

Die Anwendung der Normen wird es Unternehmen, die sie anwenden, ermöglichen, schneller Zugang zum Markt für solche grundlegenden medizinischen und Schutzausrüstungen zu erhalten und die Bedürftigen mit solchen medizinischen Geräten zu versorgen. Die Mitteilung der EU-Kommission mit den harmonisierten Normen gibt es hier hier.

Hier können Unternehmen die Normen kostenfrei downloaden.

Birgit Krattenmacher

Birgit Krattenmacher

Innovation und Umwelt
IHK-Zentrale
Position: Kaufmännische Leitung Institut für Wissensmanagement und Wissenstransfer
Schwerpunkte: Regionales Innovationsmanagement Neckar-Alb, Beratung zu FuE-Förderprogrammen, CE-Kennzeichnung,Textilkennzeichnung, Cluster Technische Textilien Neckar-Alb
Telefon: 07121 201-257
Fax: 07121 201-4257
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite


Zur Übersicht