Brexit: Countdown für Unternehmen läuft

Online-Tool hilft

Der EU-Austritt Großbritanniens rückt näher – höchste Zeit für die Unternehmen, sich darauf vorzubereiten. Die IHK hilft dabei mit ihrer Checkliste "Are you ready for Brexit?", die auch in einer erweiterten, interaktiven Online-Fassung zur Verfügung steht.

Online-Tool hilftFoto: nerthuz - Fotolia.com

Zunächst einmal gelten für Unternehmen, die in Geschäftsbeziehungen mit dem Vereinigten Königreich stehen, in der bis Ende 2020 andauernden Übergangsphase die Regelungen des EU-Binnenmarktes und der Zollunion. Für die Zeit ab dem 1. Januar 2021 laufen derzeit Verhandlungen über die künftigen Beziehungen und ein Freihandelsabkommen. Die genauen Auswirkungen auf die Unternehmen sind daher noch unklar.

Die Situation ist also für die Betriebe mit einer enormen Unsicherheit verbunden. Das neue Online-Tool des DIHK bietet Unternehmen anhand von 18 Themenfeldern Orientierung bei der Vorbereitung auf den EU-Austritt Großbritanniens. Dabei kann sich der Nutzer aus den für ihn interessanten Themenbereichen ein zusammenfassendes PDF generieren lassen und auch mit Notizen ergänzen.

Weiterführende Links:

Online-Tool zur Brexit-Checkliste

Brexit-News auf der Seite des DIHK

Martin Fahling

Martin Fahling

International
IHK-Zentrale
Position: Bereichsleiter International
Schwerpunkte: Grundsatzfragen, Außenwirtschaftspolitik, Beratungen
Telefon: 07121 201-186
Fax: 07121 201-4186
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite


Zur Übersicht