Ergebnisse der Landtagswahl

Neun für die Region

Im neuen Landtag von Baden-Württemberg werden neun Abgeordnete aus den drei Landkreisen der Region Neckar-Alb vertreten sein.

Neun für die RegionFoto: bizoo_n/iStockphoto.com

Direkt gewählt wurden Thomas Poreski (Grüne, Wahlkreis Reutlingen), Cindy Holmberg (Grüne, Wahlkreis Hechingen-Münsingen), Daniel Lede Abal (Grüne, Wahlkreis Tübingen) und Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU, Wahlkreis Balingen). Daneben ziehen fünf weitere Kandidatinnen und Kandidaten über das sogenannte „Zweitmandat“ in den Stuttgarter Landtag ein: Aus dem Wahlkreis Hechingen-Münsingen sind dies Manuel Halfinger (CDU), Joachim Steyer (AfD) und Rudi Fischer (FDP), aus dem Wahlkreis Tübingen Dr. Dorothea Kliche-Behnke (SPD) und aus dem Wahlkreis Balingen Hans-Peter Hörner (AfD).

Über die vier Wahlkreise der Region erreichten die Grünen einen Stimmenanteil von 33,3 Prozent und sind wie im Land stärkste Kraft. Die CDU kommt auf 25 Prozent. Auf Rang drei im regionalen Parteienranking kommt die FDP mit 10,4 Prozent vor AfD mit 10,1 und SPD mit 9,6 Prozent. Die Linke landen im regionalen Schnitt bei 3,9 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag in der Region Neckar-Alb bei 64,9 Prozent. Vor fünf Jahren waren noch 71,7 Prozent der Wahlberechtigten an die Wahlurne gegangen.

Mehr zum Thema:

IHK zum Ausgang der Landtagswahl. "Zeit für schnelle Regierungsbildung"

Die regionalen Ergebnisse im Detail und die neuen Abgeordneten im Bild

Zu den Detailergebnissen auf den Seiten des Statistischen Landesamts:

Wahlkreis 60 Reutlingen
Wahlkreis 61 Hechingen-Münsingen
Wahlkreis 62 Tübingen
Wahlkreis 63 Balingen
Übersicht aller gewählten Kandidatinnen und Kandidaten aus Baden-Württemberg

Christoph Heise

Christoph Heise

Existenzgründung und Unternehmensförderung, Kommunikation
IHK-Zentrale
Position: Stellvertretender Hauptgeschäftsführer, Bereichsleiter
Schwerpunkte: Pressearbeit, Redaktion "WNA | Wirtschaft Neckar-Alb", Online-Redaktion, Koordination Interessenvertretung
Telefon: 07121 201-174
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite


Zur Übersicht