Schweizer Zuliefertag in Reutlingen

Neue Partner treffen

Beim Schweizer Zuliefertag können Unternehmen aus der Region am 17. Mai potenzielle Geschäftspartner aus dem Nachbarland kennenlernen. Treffpunkt ist die Stadthalle Reutlingen.

Neue Partner treffenGrafik: sk_design - Fotolia.com

Für die Schweizer Exportindustrie ist Deutschland der entscheidende Handelspartner. Zugleich schätzen deutsche Unternehmen Zulieferfirmen aus der Schweiz für ihre Innovationsfreudigkeit, Zuverlässigkeit, Qualität und Flexibilität. Der Schweizer Zuliefertag bringt beide Seiten zusammen und findet in diesem Jahr in Reutlingen statt.  

30 Unternehmen an einem Ort
Mehr als 30 Industrieunternehmen aus der Schweiz präsentieren dabei gebündelt an einem Ort ihre Zulieferprodukte. Unternehmen aus der Region können den Tag nutzen, um mit wenig Aufwand potenzielle Geschäftspartner kennenzulernen, miteinander ins Gespräch zu kommen und neue Geschäftsmöglichkeiten auszuloten. Zudem steht ein Vortrag der Fraunhofer-Gesellschaft zu resilienten Lieferketten auf dem Programm. Der Zuliefertag ist eine gemeinsame Veranstaltung der Handelskammer Deutschland-Schweiz, des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik  e. V. (BME) und der IHK Reutlingen.

Übersicht: Was die Firmen zeigen
Die teilnehmenden Schweizer Zulieferunternehmen präsentieren unter anderem die folgenden Produkte und Dienstleistungen:

  • Präsizisionsteile- und komponenten, Feinmechanik, Mikrobauteile
  • Medizintechnik/-elektronik, medizinische Komponenten
  • Elektronik/-teile, Leiterplatten, Spulen, Verkabelungen
  • Feinschneidetechnik
  • Oberflächen-/Wärmebehandlung, Nanotechnologie
  • Verzahnungs- und Antriebstechnik
  • Werkzeuge, Werkzeugvorrichtungen, Normalien
  • (Hochleistungs-)Werkstoffe

Mehr Infos und Anmeldung.

Martin Fahling

Martin Fahling

International
IHK-Zentrale
Position: Bereichsleiter
Schwerpunkte: Grundsatzfragen, Außenwirtschaftspolitik, Beratungen
Telefon: 07121 201-186
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite


Zur Übersicht