Experten informieren

Nachfolge rechtzeitig planen

Unternehmer, die eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger für das eigene Unternehmen suchen, müssen einiges beachten. Infos und Tipps gibt es am 28. April in Balingen.

Nachfolge rechtzeitig planenFoto: PeopleImages/ iStockphoto.com

Sylvia Weinhold, Victor Pauls und Regina Stracke, Experten von Handwerkskammer und IHK, zeigen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, wann und wie sie den komplexen Prozess der Nachfolgeregelung am besten in Gang setzen. Oliver Unger, Partner der SHP Beratergruppe, informiert über steuerliche und rechtliche Aspekte einer Betriebsübergabe. Armin Stepper von der Sparkasse Zollernalb spricht über die Finanzierung einer Unternehmensnachfolge unter Einbindung öffentlicher Fördermittel.

Die gemeinsame Veranstaltung der Wirtschaftsförderung der Stadt Balingen, der Handwerkskammer Reutlingen und der IHK Reutlingen findet am 28. April, von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr, in der Stadthalle Balingen statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Anmeldung erfolgt auf www.veranstaltungen.ihkrt.de/nachfolgebalingen2022. Die Veranstaltung wird unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Regina Stracke

Regina Stracke

Existenzgründung und Unternehmensförderung
IHK-Zentrale
Position: Moderatorin Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Nachfolgeberatung, Firmenübernahme, Nachfolgebörsen
Telefon: 07121 201-138
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite