IHK-Netzwerker-Preis

Kristin Maier-Müller gewürdigt

Für ihr außerordentliches Engagement für den IHK-Netzwerk-Gedanken wurde die Unternehmerin Kristin Maier-Müller ausgezeichnet.

Kristin Maier-Müller gewürdigtKristin Maier-Müller (r.) erhielt den Netzwerker-Preis aus den Händen von Dr. Daniela Eberspächer-Roth. Foto: Trinkhaus

In guter Gesellschaft: Kristin Maier-Müller, Geschäftsführerin der G. Maier Elektronik GmbH, erhielt den diesjährigen Netzwerker-Preis aus den Händen von Dr. Daniela Eberspächer-Roth – der allerersten Trägerin der durch die IHK Reutlingen verliehenen Auszeichnung. In ihrer Rede in den Pfullinger Hallen betonte Maier-Müller die Bedeutsamkeit von Netzwerken: Die sind unerlässlich, wenn man kreativ Probleme lösen will. Dies wiederum setze voraus, dass möglichst viele Menschen übergreifende Probleme als gemeinsame Aufgaben verstünden und ihre Sichtweisen darüber offen teilen.

Kristin-Maier Müller ist seit 20 Jahren Teil der Reutlinger Wirtschaftsjunioren sowie Mitglied bei den IHK-Netzwerken „Management“ und „Frauen in der Wirtschaft“. Neben ihrer geschäftsführenden Tätigkeit bei der G. Maier Elektrotechnik GmbH leitet sie auch die EMA SmartService GmbH und ist Mitglied der IHK-Vollversammlung.

Mehr zum IHK-Netzwerker-Event 2019:

Saskia Lender

Saskia Lender

Standortpolitik
IHK-Zentrale
Position: Assistentin
Schwerpunkte: Netzwerkbüro, Netzwerke Newkammer, Produktmanagement und Sicherheit
Telefon: 07121 201-281
Fax: 07121 201-4281
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite


Zur Übersicht