Auszeichnung für gute Ausbildung

Jetzt bewerben

Unternehmen können sich noch bis zum 30. Juni für den Preis „#AusbildungsAss“ bewerben. Die Auszeichnung der „Jungen Wirtschaft Deutschlands“ ist mit 15.000 Euro dotiert

Jetzt bewerbenFoto: Monkey Business - Fotolia.com

Mit dem Preis wird das außergewöhnliche Engagement von Unternehmen und Initiativen gewürdigt, die besonders innovative Wege in der Ausbildung gehen und ihre Auszubildenden überdurchschnittlich fördern.

Bewerbungen können in den Kategorien

  • Industrie, Handel und Dienstleistung,
  • Handwerk und
  • Ausbildungsinitiativen (Bewerbungen von Schulen ausdrücklich erwünscht)

eingereicht werden.

Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2020. Weitere Infomationen zur Bewerbung und zum Preis können hier eingesehen werden.

Über den Preis
Inzwischen vergibt die Junge Deutsche Wirtschaft – der Zusammenschluss von Wirtschaftsjunioren Deutschland und Junioren des Handwerks – das Ausbildungs-Ass bereits zum 24. Mal. Der Preis wird in Zusammenarbeit mit der Inter-Versicherungsgruppe und den Partnern „handwerk magazin“ und „Der Handel“ vergeben. Das Ausbildungs-Ass steht unter der Schirmherrschaft vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Petra Brenner

Petra Brenner

Ausbildung
IHK-Zentrale
Position: Bereichsleiterin Ausbildung
Schwerpunkte: Bildungspolitik, Lehrstelleninitiative Neckar-Alb, Arbeitskreis Europäischer Sozialfonds Neckar-Alb, IHK-Berufsbildungsausschuss
Telefon: 07121 201-262
Fax: 07121 201-4262
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite


Zur Übersicht