Coronavirus

Hinweise für Unternehmen

Abgesagte Messen, Produktionsausfälle, Reisebeschränkungen - das Coronavirus (SARS-CoV-2) hat zunehmend Folgen auch für deutsche Unternehmen. Antworten auf einige der wichtigsten Fragen.

Hinweise für UnternehmenFoto: artegorov3@gmail / stock.adobe.com

Im Dezember 2019 sind in der chinesischen Stadt Wuhan (Provinz Hubei) erstmals Fälle der Lungenerkrankung "COVID-19" aufgetreten. Nach steigenden Fallzahlen und ersten Todesfällen in China zu Beginn dieses Jahres hat sich das sogenannte Coronavirus mittlerweile im Land und darüber hinaus in weiteren Staaten rund um den Globus verbreitet. Zuletzt sind in Italien viele Menschen erkrankt, weshalb Gebiete im Norden unter Quarantäne gestellt worden sind. Diese Maßnahmen haben dort erhebliche Auswirkungen auf die betroffenen Unternehmen. In Deutschland wurden zunächst nur vereinzelt Erkrankungen gemeldet, woraufhin sich zuletzt weitere Personen angesteckt haben.

Die IHK hat für Unternehmen Informationen zum Coronavirus zusammengestellt und gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Martin Fahling

Martin Fahling

International
IHK-Zentrale
Position: Bereichsleiter
Schwerpunkte: Grundsatzfragen, Außenwirtschaftspolitik, Beratungen
Telefon: 07121 201-186
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite


Zur Übersicht