IHK-Handelsforum 2020

Für die Zukunft gerüstet

Wie können sich Einzelhändler, Innenstädte und Standortgemeinschaften erfolgreich für die Zukunft aufstellen? Antworten gibt es beim virtuellen IHK-Handelsforum am 20. und 21. Oktober.

Für die Zukunft gerüstetFoto: jonasginter - Fotolia.com

Die Corona-Pandemie hat den Überlebenskampf der Innenstädte verschärft. Auch wenn als Antwort auf den Lockdown vielerorts neue kreative Konzepte entstanden sind, stellt sich für Händler, Kommunen und Standortgemeinschaften weiterhin die Frage, wie sie sich erfolgreich für die Zukunft rüsten können. Genau das ist das Thema des diesjährigen IHK-Handelsforums, das erstmals ausschließlich online und an zwei Tagen stattfindet.

Zwei Tage, zwei Schwerpunkte
Am ersten Tag stehen die Einzelhandelsbetriebe – sowohl stationär als auch online – im Fokus. Auf dem Programm stehen unter anderem Verkaufsstrategien über Social Media und die Digitalisierung des Point of Sales. Der zweite Tag richtet sich speziell an Standortgemeinschaften und Stadtverwaltungen. Im Rahmen von Diskussionsrunden und Vorträgen wird der Frage nachgegangen, wie Handelsstandorte gestärkt aus der Corona-Krise hervorgehen können. 
 

Das Programm

Themen am 20. Oktober 2020

  • Kundenorientierte Geschäftsmodellweiterentwicklung für den Einzelhandel (12 – 13 Uhr)
  • Mit Strategie zum Marketingerfolg (13.10 Uhr bis 14.10 Uhr)
  • Die richtige Verkaufsstrategie im Social Commerce (14.20 Uhr bis 15.20 Uhr)
  • Digitalisierung am Point of Sales (15.30 bis 16.30 Uhr)
  • Digitale Sichtbarkeit / Digitallotse (16.40 Uhr bis 17.40 Uhr)


Themen am 21.Oktober 2020

  • Zukunftsfeste Standortgemeinschaften aufbauen (12 Uhr  bis 13 Uhr)
  • Die Zukunft des Handels in der Innenstadt (13.10 Uhr bis 13.40 Uhr)
  • Kommunale Onlineplattformen: eine Stadt ist mehr als ein Marktplatz (13.50 Uhr bis 14.50 Uhr)
  • Diskussionsrunde: Zukunftssichere Innenstädte (15 Uhr bis 16 Uhr)

Zur Anmeldung:

Vincent Schoch

Vincent Schoch

Existenzgründung und Unternehmensförderung
IHK-Zentrale
Position: Projektmanager Handel
Schwerpunkte: Handel, Initiative Einpersonen- und Kleinunternehmen, Fördermittel und Finanzierung
Telefon: 07121 201-167
Fax: 07121 201-4167
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite

Andreas Topp

Andreas Topp

Existenzgründung und Unternehmensförderung
IHK-Zentrale
Position: Leiter Handel und Dienstleistung, Regionalmanager Landkreis Reutlingen
Schwerpunkte: Branchenbetreuung und Fachausschüsse Handel und Dienstleistung, Stellungnahmen im Rahmen der Bauleitplanung und bei Raumordnungsverfahren, Regionalmanager Landkreis Reutlingen
Telefon: 07121 201-141
Fax: 07121 201-4141
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite


Zur Übersicht