Erbe Lauf 2022: IHK sucht Azubi-Team

Gutes tun und mitlaufen

Erstmals organisiert die IHK ein Azubi-Team, das beim Tübinger Erbe-Lauf an den Start geht. Mitmachen können alle Auszubildenden aus Neckar-Alb. Mit der Teilnahme wird die gemeinnützige Organisation „Clowns im Dienst e. V.“ unterstützt.

Gutes tun und mitlaufenFoto: Rzoog - Fotolia.com

Azubis, die sich die 3 Kilometer zutrauen und mit ihren gelaufenen Kilometern Gutes tun wollen, können sich bei der IHK melden und gemeinsam mit dem Azubi-Team beim „Jeder kann Run“ am 18. September, 11 Uhr, an den Start gehen. Wer nicht mitlaufen möchte, kann sich als Helferin und Helfer oder als Fan registrieren und die Läufer unterstützen. Die Startgebühr beträgt 30 Euro, die IHK kümmert sich um Team-Shirts und Verpflegung. Überschüsse gehen als Spende an die Clowns im Dienst e. V., die kranken Kinder im Krankenhaus ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

„Spaß, Team-Spirit und soziales Engagement stehen im Mittelpunkt des gemeinsamen Laufs“, sagt Lisa De Santis, die sich bei der IHK um die Aktion kümmert. „Auch für Ausbildungsbetriebe ist es eine tolle Gelegenheit, ihren Azubis den Start zu ermöglichen und so den Teamgeist zu fördern.“ Eine Anmeldung ist erwünscht und notwendig. Azubi-Läuferinnen und -Läufer können sich hier bis zum 4. September registrieren: veranstaltungen.ihkrt.de/erbelauf22.

Lisa De Santis

Lisa De Santis

Ausbildung / Prüfungswesen
IHK-Zentrale
Position: Team Ausbildungsmarketing
Schwerpunkte: Eventmarketing & Social Media, Erstkontakt für Auszubildende, IHK-Azubi-Card
Telefon: 07121 201-293
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite