Zoll- und Außenwirtschaftsrecht

Das kommt 2022 auf Betriebe zu

Zum Jahreswechsel stehen traditionell Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht an. Am 19. Januar gibt die IHK einen kompakten Überblick.

Das kommt 2022 auf Betriebe zuFoto: maccc - Fotolia.com

Marc Bauer, Außenhandelsexperte der IHK Region Stuttgart, informiert  in Reutlingen und Albstadt über die relevanten Neuerungen. Schwerpunkte sind die derzeitigen Auswirkungen des Brexit auf das internationale Geschäft, das neue Freihandelsabkommen mit Vietnam, Änderungen bei den Embargo-Ländern sowie Neuregelungen bei der Umsatzsteuer und bei Lieferantenerklärungen. Bei allen Themen werden Zusammenhänge aufgezeigt und der aktuelle Sachstand erläutert. Dabei steht die konkrete Unternehmenspraxis im Vordergrund. Spezifische Themenwünsche und Fragen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits im Vorfeld bei ihrer Online-Anmeldung angeben (im Feld „Themenwünsche“).

Termin und Anmeldung
19.01.2022, 9 - 13 Uhr, IHK-Akademie Albstadt

Jessica Monteiro

Jessica Monteiro

International
IHK-Zentrale
Position: Assistenz Bereich International
Schwerpunkte: Betreuung Außenwirtschaftsausschuss und Netzwerke, Übersetzer- und Dolmetscherdatenbank, Newsletter Außenwirtschaft aktuell, Veranstaltungsmanagement
Telefon: 07121 201-208
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite