Drei bundesbeste Azubis

Feier in Berlin

Nicht nur gut, sondern spitze: Drei Azubis aus Neckar-Alb fuhren zur Bestenehrung nach Berlin.

Feier in BerlinVon links: Moderator Thore Schölermann, Robin Lewandowski und Richard Ilg, Gasthaus Hirsch, Kilchberg, Rebekka Saal und Susanne Schwarz, Trigema Inh. W. Grupp e.K., Petra Brenner, IHK Reutlingen, Fabian Friedemann und Michael Lieder, Universitätsklinikum Tübingen, Bonita Grupp, Trigema Inh. W. Grupp e.K.

Die bundesbesten IHK-Azubis wurden nach zweijähriger Corona-Pause in Berlin offiziell geehrt. Drei Azubis aus Neckar-Alb haben in ihren Abschlussprüfungen besonders gut abgeschlossen fuhren mit ihren Ausbildern zur großen Feier mit über 900 Gästen. Insgesamt gibt es im Jahrgang 2022 der Bundesbesten 216 Bundesbeste in 208 Ausbildungsberufen.

Aus Neckar Alb wurden für ihre besonderen Leistungen geehrt:

  • Richard Ilg, Koch, Gasthaus Hirsch in Kilchberg
  • Rebekka Saal, Textil- und Modenäherin, Trigema Inh. W. Grupp e.K.
  • Fabian Friedemann, Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration, Universitätsklinikum Tübingen
Petra Brenner

Petra Brenner

Ausbildung / Prüfungswesen
IHK-Zentrale
Position: Bereichsleiterin Ausbildung / Prüfungswesen
Schwerpunkte: Bildungspolitik, Lehrstelleninitiative Neckar-Alb, Arbeitskreis Europäischer Sozialfonds Neckar-Alb, IHK-Berufsbildungsausschuss
Telefon: 07121 201-262
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite


Zur Übersicht