Ausbildungsatlas vorbestellen

150 Porträts online abrufbar

Schülerinnen und Schüler, die für 2019 eine Lehrstelle suchen, können sich bereits jetzt den Mitte September erscheinenden IHK-Ausbildungsatlas sichern. Darin enthalten: die Porträts von 150 Betrieben, die Azubis einstellen. Das Onlineportal zum Ausbildungsatlas ist ab sofort abrufbar.

150 Porträts online abrufbarFoto: HBRH/shutterstock.com

Die Printversion des IHK-Ausbildungsatlas erscheint zu Beginn des neuen Schuljahres. Vorbestellungen werden ab sofort angenommen. Wer jetzt gleich loslegen will: Die Firmenporträts sind bereits online auf www.ihk-ausbildungsatlas.de verfügbar. Über die Volltextsuche können Schüler wie Eltern nach Firmennamen, Ausbildungsberufen, Orten, Schulabschluss-Voraussetzungen oder Ausbildungsdauer filtern. Ausgehend von den Porträts kann man sich über die Ausbildungsberufe informieren und gelangt auch auf die Karriereseiten der jeweiligen Unternehmen.

Persönliches Exemplar
Die Printversion des IHK-Ausbildungsatlas wird direkt nach Erscheinen Mitte September an die Schulen der Region verschickt. Wer sein persönliches Exemplar erhalten will, schreibt eine Mail an ausbildungsatlas(at)reutlingen.ihk.de. Die 260 Seiten starke Publikation im DIN A5-Format – neben den Porträts enthält sie Tipps rund um Ausbildung und Berufswahl sowie Listen der Ausbildungsbetriebe und -berufe – kommt dann kostenfrei ins Haus.

Tanja Seitz

Tanja Seitz

Kommunikation
IHK-Zentrale
Position: Mediaberaterin
Schwerpunkte: Ausbildungsatlas, Karriere-Atlas, Newsletter-Werbung
Telefon: 07121 201-254
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite

Michael Bachner

Michael Bachner

Weiterbildung
IHK-Zentrale
Position: Marketingmanager
Schwerpunkte: Marketing und Vertrieb im Bereich Weiterbildung
Telefon: 07121 201-259
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
LinkedIn
Zur Detailseite