Region auf landesweiter Gründungsmesse

14 Partner stellen Gemeinschaftsstand

14 Einrichtungen aus der Region sind am kommenden Freitag (30. September) auf dem regionalen Gemeinschaftsstand der „Start-up BW Summit“ auf der Stuttgarter Messe dabei.

14 Partner stellen Gemeinschaftsstand

In Halle 4, Stand 13, auf der Messe Stuttgart können sich Firmengründerinnen und -gründer von den Expertinnen und Experten aus der Region in allen Fragen rund um die eigene Selbstständigkeit informieren und beraten lassen. Die „Start-up BW Summit“ ist die jährliche Gründungsmesse in Baden-Württemberg, auf der sich viele junge Unternehmen präsentieren und auf der sich angehende Unternehmerinnen und Unternehmer beraten lassen können. „Dieses Treffen ist eine exzellente Chance, viel Input zu bekommen, andere Gründerinnen und Gründer kennen zu lernen und eben sich sehr gut beraten zu lassen“, sagt Christoph Heise, Bereichsleiter Existenzgründung und Unternehmensförderung bei der IHK, die den Gemeinschaftsstand der Region organisiert hat.

Diese 14 Partner sind auf dem gemeinsamen Stand der Region Neckar-Alb auf der „Start-up BW Summit“ in Stuttgart dabei:

  • Hochschule Reutlingen
  • IHK Reutlingen
  • INNOPORT
  • Kreissparkasse Tübingen
  • Kreissparkasse Zollernalbkreis
  • Neckar Hub Tübingen 
  • Stadt Metzingen 
  • Stadt Reutlingen
  • Stadt Rottenburg a. N. 
  • Startup Angels Alb-Bodensee
  • Tech Start-up School GmbH & Co. KG 
  • Technologiewerkstatt Albstadt
  • TF-RT GmbH 
  • WIT Tübingen 
Anja Härle

Anja Härle

Existenzgründung und Unternehmensförderung
IHK-Zentrale
Position: Assistenz Gründung und Start-ups, Moderatorenkonzept Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Gründung und Start-ups, Moderatorenkonzept Unternehmensnachfolge
Telefon: 07121 201-237
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite